Wie man die Facebook Aktivitäten seiner Kinder überwacht ?

Wir können nicht länger die Tatsache ignorieren, dass Kinder alles über Smartphones, Software und das Internet wissen.

Denken Sie nicht auch, dass es wichtig ist zu wissen, was die Kinder auf Facebook so machen? Es ist ganz klar, dass Kinder in vielen Haushalten viel Zeit alleine im Internet verbringen. Wir sind uns doch allen den Risiken des Internet bewusst, jeder hat schon Geschichten über Unbekannte auf Facebook gehört, die Kinder kontaktieren und sich dann im Extremfall an ihnen vergehen.

Das größte Risiko für Kinder mit unbeaufsichtigten Facebook Konten ist das uneingeschränkte Teilen von Informationen und die darauf aufbauenden Täuschungen von Fremden. Oftmals entsteht diese verkehrte Benutzung von sozialen Medien durch eine fehlende Kommunikation zwischen Eltern und Kindern über das jeweilige Netzwerk. Wir müssen uns die Zeit für diese Gespräche nehmen und uns gelegentlich deren Konten ansehen, um sicherstellen zu können, dass sie sich nicht unnötigen Risiken aussetzen. In diesem Artikel wollen wir Ihnen Hilfe dazu geben und zeigen, wie man das Facebook Konto seines Kindes überwachen kann.

1: Warum müssen Eltern die Facebook Aktivitäten von Kindern überwachen?

Viele Eltern stimmen darüber ein, dass Kinder ein Smartphone haben dürfen, um Spiele zu spielen und vielleicht auch ein Facebook Konto haben zu dürfen. Das Problem ist, dass wir definieren müssen, wo die Grenzen zwischen der Privatsphäre des Kindes und der Verantwortung der Eltern zum Schutz vor Missbrauch genau liegen. Eltern bzw. Erziehungsberechtigte sind dazu verpflichtet, Kinder vor solchen Gefahren zu schützen und da viele Missbraucher und Pädofile Kinder über Facebook kontaktieren, müssen Eltern auch hier anwesend sein, um Kinder zu schützen.

Es geht darum, die Kinder zu begleiten. Lernen Sie die Werkzeuge kennen, erstellen Sie das Konto zusammen und lassen Sie Ihr Kind es nicht verstecken. Bringen Sie ihm bei, keine persönlichen Daten zu teilen oder mit Fremden zu sprechen und intime Bilder zu teilen. Kurzgesagt, Verhaltensregeln gelten auch im Internet.

Es ist also sehr wichtig, sich mit Kindern über dieses Thema zu unterhalten. Wir wollen dies noch einmal kurz mit einer Statistik unterstreichen: 77% aller Profile von Kindern auf Facebook sind für fremde Nutzer komplett einsehbar.

Facebook für Kinder

2: Was kann man mit einem Facebook Überwachungsprogramm wie Spyzie machen?

Es gibt eine umfassende App namens Spyzie, welche für sowohl Android als auch iOS Geräte verfügbar ist und Ihnen bei der Überwachung von Facebook Nachrichten, Kontakten, GPS, Fotos, Profilen und noch viel mehr helfen kann. Die Smartphones brauchen dazu nur Internet und es ist keine komplexe Einrichtung wie etwa ein Rooting erforderlich.

Spyzie ist ein exzellentes Werkzeug, um alle Aktivitäten von Kindern zu überwachen, ohne dass dieses etwas davon bemerkt. Sie können die App auch kostenlos ausprobieren, bevor Sie sie auf der Webseite erwerben.

Besuchen Sie die Spyzie Webseite für mehr Informationen.

Spyzie besuchen

Wie kann Spyzie Ihnen dabei helfen, das Facebook Konto Ihres Kindes zu überwachen? Sie brauchen die App nur auf dem Smartphone Ihres Kindes herunterzuladen und zu installieren. Im Fall eines Android Gerätes dauert das nur wenige Minuten und schon können Sie auf dem Smartphone Ihres Kindes spionieren. Sie können den Browserverlauf einsehen, sehen mit wem und worüber sie schreiben, Sie können in die Freundesliste blicken, Profile, geteilte Bilder einsehen etc. Machen Sie sich keine Sorgen, Ihr Kind kann nicht wissen, dass Sie Einblick in diese Informationen haben.

3: Wie man sein Kind überwacht

Die Benutzung von Spyzie zur Überwachung von Facebook ist schnell, einfach und 100% echt. Das unsichtbare Tracking System hilft Ihnen dabei, Ihre Kinder zu überwachen, ohne dass sie davon erfahren.

Sie brauchen nur:

1. Ein Spyzie Konto erstellen und die App zu installieren.

2. In Ihr Konto einloggen und mit der Überwachung von Facebook beginnen.

Hier haben wir die verschiedenen Schritte zur Überwachung eines Facebook Kontos auf Android/iOS etwas genauer beschrieben:

1. Ein Konto erstellen:

Gehen Sie auf Spyzie.com und erstellen Sie ein Konto mit einer echten Email Adresse, um die Login Daten zu erhalten:

Ein Konto erstellen

2. Die App installieren:

Nach der Kontoerstellung müssen Sie einige Informationen über das Zielgerät angeben. Besonders wichtig ist dabei das Betriebssystem, Android oder iOS.

Die App installieren

3. Die App einrichten:

Um die Überwachungsapp einzurichten, gehen Sie zuerst in die Einstellungen > Sicherheit > Sperrbildschirm & Sicherheit und erlauben die Installation von Apps aus unbekannten Quellen.?

Die App einrichten

Installieren und aktivieren Sie die Spyzie Überwachungsapp.

Zugriff auf Benachrichtigungenn und Download

Loggen Sie sich in Ihr Spyzie Konto ein und klicken auf Start, um es zu aktivieren. Sobald der Service aktiviert ist, wird das Spyzie Icon entfernt.

Auf Start klicken

Service aktivieren

4. Überwachte Daten:

Nachdem Sie die Installation angeschlossen haben, können Sie sich in Ihr Spyzie Konto einloggen und mit der Spionage auf Facebook oder Messenger beginnen. Denken Sie jedoch daran, dass beide Geräte zur Überwachung mit dem Internet verbunden sein müssen.

Gehen Sie vom Dashboard in die Social Apps > Facebook und beginnen mit der Kontrolle des Facebook Profils Ihres Kindes, einschließlich Bildern, Freunden und Nachrichten.

Überwachung von Facebook des Kindes beginnen

Anmerkung: Screenshot Funktion:

In Ihrem Dashboard können Sie ein Symbol für "Screenshot aufnehmen" finden. Wählen Sie dieses aus, wenn Sie wissen wollen, was auf dem Gerät gerade angezeigt wird.

Screenshot Funktion benutzen

Je mehr sich Eltern über ihre Kinder sorgen, desto lauter werden die Stimmen für eine Überwachung von Smartphones. Dabei ist die konstante Überwachung von Kindern nicht unumstritten! Social Media und andere Apps sind für viele Kinder der beste Ort, um sich richtig entfalten zu können, ohne die Eltern im Nacken zu haben. Das soziale Netzwerk ist für Kinder zu einem öffentlichen Ort geworden, der Nachteil ist aber natürlich, dass hier Leute aller Altersstufen nebeneinander existieren. Kontakte werden vermischt und hinter vermeintlichen Freunden verbirgt sich jemand ganz anderes. So wird die Privatsphäre von Kindern erst recht gefährdet. Da so viele Kinder Informationen preisgeben, sollten Eltern überwachen, was ihre Kinder online posten. Wenn Sie sich also in dieser Situation befinden, denken Sie daran, dass es diese Werkzeuge gibt und Sie zu Spyzie greifen sollten, wenn Sie in die Facebook Aktivitäten Ihrer Kinder blicken müssen.

Zur Erinnerung: Alle in diesem Artikel vorgestellten Anwendungen oder Werkzeuge sind einzig für den rechtmäßigen Gebrauch bestimmt. Bitte folgen Sie den Nutzungsbedingungen und der Endnutzer-Lizenzvereinbarung (EULA), bevor Sie eine davon ausprobieren. Die Folgen einer unsachgemäßen Verwendung sind von den Nutzern zu tragen.
Home > Themen > Facebook > Wie man die Facebook Aktivitäten seiner Kinder überwacht ?
Jetzt testen
Nach oben