spyzie iphone spy news

Snapchat-Kindersicherung – ein wissenswerter Leitfaden für Eltern.

Sind Sie ein besorgter Elternteil, der gerne ein Auge auf die Aktivitäten Ihrer Kinder auf Snapchat haben würde? Machen Sie sich keine Sorgen! Sie sind nicht der Einzige. In letzter Zeit sind fast alle Eltern über den Einfluss der sozialen Netzwerk-Apps auf Ihre Kinder besorgt. Um sie dabei zu unterstützen, haben wir ein Snapchat-Kindersicherungs-Tool entwickelt. Durch die Nutzung dieser Snapchat-Kindersicherungs-App, sind Sie in der Lage, die Aktivitäten Ihrer Kinder zu überwachen und sie somit zu beschützen. In diesem Beitrag machen wir Sie mit der Funktionalität der Snapchat-Kindersicherung vertraut und welche zusätzlichen Maßnahmen Sie als fürsorgliche Eltern treffen sollten.

Teil 1: Warum ist Snapchat bei Kindern so beliebt?

Snapchat ist zur Zeit eine der beliebtesten sozialen Netzwerk-Apps. Eine der Gründe für seine enorme Beliebheit liegt in der Einfachheit des Zugangs und in der Privatsphäre. Im Gegensatz zu anderen sozialen Netzwerk-Plattformen (wie Facebook), müssen Benutzer Leute auswählen, an die sie ihre Snaps/Schnappschüsse senden wollen. Sogar bei Snapchat-Stories können Sie sehen, wer sich ihre Aktualisierungen angesehen hat.

Im Gegensatz zu anderen Plattformen, sind Snaps darüber hinaus nur für eine gewisse Zeitperiode sichtbar. Während Stories meistens 24 Stunden vorhanden sind, werden private Snaps/Schnappschüsse nur für ein paar Sekunden angezeigt. Das macht es für Kinder einfacher, zu chatten und Bilder zu senden, ohne eine Datei/Aufzeichnung zu hinterlassen. Da ihre Chats und Snaps/Schnappschüsse nicht gespeichert werden können (mit der Ausnahme von Screenshots), macht das diese soziale Netzwerk-App ziemlich privat/abgeschottet.

Teil 2: Schützen Sie Ihre Kinder online - Überwachen Sie Snapchat mit Spyzie

Nachdem Snapchat keine Aufzeichnungen über die Benutzeraktivitäten macht, ist es für Eltern ziemlich schwierig festzustellen, wie ihre Kinder diese App nutzen. Zum Glück können Sie mit Hilfe eines besonderen Snapchat-Kindersicherungs-Tool feststellen, wie Ihre Kinder diese App nutzen. Wir empfehlen Ihnen die Unterstützung von Spyzie, um das zu bewerkstelligen. Es handelt sich dabei um eine umfassende (umfangreiche) Snapchat-Kindersicherungs-App, die Ihnen den kompletten Zugriff auf die Nutzeraktivitäten in den sozialen Netzwerken bietet.

Neben Snapchat können Sie Spyzie auch nutzen, um die Aktivitäten auf anderen beliebten sozialen Netzwerk-Apps nachzuverfolgen wie Facebook, WhatsApp, Instagram und weitere. Es kann auch dafür genutzt werden, um den Standort des Zielgeräts, Anruflisten, Nachrichten, Medien-Dateien und mehr zu überwachen. Sie können die Snapchat-Kindersicherungs-Einstellungen mit folgenden Schritten nutzen:

1. Gehen Sie auf die offizielle Webseite von Spyzie gleich hier und erstellen Ihr Konto. Während Sie Ihre Grundinformationen eingeben, können Sie auch ein Premium-Abo erwerben.

Bei Spyzie anmelden

2. Des Weiteren müssen Sie Grundinformationen bezüglich des Zielgeräts zur Verfügung stellen, um den Einrichtungsassistenten abzuschließen.

Einrichtungsassistent abschließen

3. Jetzt müssen Sie die App auf dem Zielgerät installieren. Um das auszuführen, gehen Sie auf Einstellungen > Sicherheit und aktivieren den Punkt "App-Download von unbekannten Quellen" (dabei handelt sich Quellen außerhalb von Google Play).

Zulassen von Apps von unbekannten Quellen

4. Danach können Sie einfach mit dem Einrichtungsassistenten die APK-Datei auf Ihr Android-Gerät herunterladen.

5. Nach dem Abschluss des Downloads, klicken Sie auf die "Installieren"-Schaltfläche, um die App zu erhalten.

Android-Spyzie-App installieren

6. Nachdem die Snapchat-Kindersicherungs-App installiert worden ist, können Sie diese einfach starten und sich mit den gleichen Anmeldedaten anmelden.

7. Lassen Sie alle benötigten Berechtigungen für die App zu und beginnen mit der Überwachung des Geräts. Sie können auch das App-Symbol löschen und sie im Hintergrundmodus laufen lassen. Dadurch können Sie das Zielgerät verfolgen, ohne dass Ihre Kinder etwas davon mitbekommen.

Berechtigungen erteilen

8. Um auf die Snapchat-Kindersicherung zugreifen zu können, melden Sie sich auf dem Spyzie-Dashboard von überall aus an. Sie haben über das Dashboard Zugriff auf eine Vielzahl von Funktionen.

Spyzie-Dashboard

9. Sie sollten trotzdem nicht vergessen, um die Aktivitäten auf den sozialen Netzwerken überwachen zu können, dass Sie den Punkt "Funktionsstatus" aktivieren müssen.

Snapchat-Späh-Funktion aktivieren

10. In der linken Menüleiste können Sie auf verschiedene Funktionen des Geräts zugreifen. Beim Punkt "Soziale Netzwerk-Apps" gehen Sie auf den Punkt "Snapchat".

Snapchat-Konto überwachen

11. Das öffnet die Snapchat-Kindersicherungs-Seite. Bestätigen/Stimmen Sie den Mitteilungen einfach zu und beginnen mit der Überwachung der Aktivitäten Ihrer Kinder auf Snapchat.

Das ist schon alles! Mit der Nutzung dieser Snapchat-Kindersicherungs-App, haben Sie Zugriff auf die Aktivitäten Ihrer Kinder auf der sozialen Netzwerk-App. Diese Snapchat-Kindersicherung wird Sie dabei unterstützen, die Aktivitäten Ihrer Kinder auf Snapchat zu überwachen, ohne dabei entdeckt zu werden.

Teil 3: Tipps für Sie und Ihre Kinder bei der Nutzung von Snapchat.

Snapchat ist vielleicht ein ausgeklügeltes Tool, enthält aber auch gewisse Schlupflöcher. Falls Sie sicher auf Snapchat zugreifen möchten, dann folgen Sie diesen Schritten:

• Stellen Sie zuerst sicher, dass Sie ein privates Konto auf Snapchat haben. Das stellt sicher, dass sich nur Ihre Freunde Ihre Stories/Geschichten anzeigen lassen können.

• Obwohl es so scheint, dass Snaps/Schnappschüsse nur für ein paar Sekunden verfügbar sind, ist das nicht der Fall. Was immer Sie aufnehmen kann dauerhaft sein. Alles was dafür notwendig ist, ist ein Screenshot, um einen Snap/Schnappschuss zu speichern.

• Ändern Sie immer Ihr Snapchat-Password in einem Abstand von allen 3 - 6 Monaten, um Ihr Konto besser zu schützen/sicherer zu machen. Erstellen Sie auch ein sicheres (starkes) alphanumerisches Passwort für Ihr Konto, das selbstredend einzigartig sein muss.

• Falls Sie auf das Snapchat-Konto einer anderen Person mit einem Drittanbieter-Tool zugreifen, dann nutzen Sie VPN, um Ihren Standort zu verbergen/verschleiern. Im Idealfall sollten Sie eine vertrauenswürdige Snapchat-Kindersicherung (wie Spyzie) nutzen, um das zu erledigen.

• Falls Sie jemanden überwachen, stellen Sie sicher, dass Sie nicht in dessen Privatsphäre eindringen oder andere illegale Aktivitäten durchführen. Das Tool sollte von besorgen Eltern genutzt werden, um Ihre Kinder zu überwachen. Man sollte jedoch immer vor der Nutzung sich seiner gesetzlichen Verpflichtungen bewusst sein.

• Versuchen Sie niemals mit jemandem auf Snapchat zu chatten, den Sie nicht persönlich kennen. Senden Sie Ihre Snaps/Schnappschüsse nicht einfach so an alle.

• Teilen Sie Ihr Passwort mit niemandem mit, sogar dann nicht, falls Sie einen Anruf von jemandem erhalten, der vorgibt ein offizieller Vertreter von Snapchat zu sein.

Durch die Berücksichtigung/Umsetzung dieser Vorschläge, sind Sie sicherlich in der Lage, Snapchat und die Snapchat-Kindersicherungs-App mit Bedacht zu nutzen. Nachdem Sie jetzt genau wissen, wie man die Aktivitäten Ihrer Kinder in den sozialen Netzwerken mit dieser Snapchat-Kindersicherung überwachen kann, können Sie sie sicherlich vor unerwünschten Situationen oder unangemessenen Inhalten schützen. Fahren Sie fort und probieren Sie Spyzie’s Snapchat-Kindersicherung aus und teilen Sie uns Ihre Erfahrungen darüber in den Kommentaren mit.

Zur Erinnerung: Alle in diesem Artikel vorgestellten Anwendungen oder Werkzeuge sind einzig für den rechtmäßigen Gebrauch bestimmt. Bitte folgen Sie den Nutzungsbedingungen und der Endnutzer-Lizenzvereinbarung (EULA), bevor Sie eine davon ausprobieren. Die Folgen einer unsachgemäßen Verwendung sind von den Nutzern zu tragen.
Home > Themen > Kindersicherung > Snapchat-Kindersicherung – ein wissenswerter Leitfaden für Eltern.
Jetzt Testen
Nach oben