spyzie iphone spy news

Wie hackt/knackt man Snapchat auf Android, ohne zu rooten?

Die meisten Leute denken, dass man, um ein Snapchat-Konto auf Android hacken/knacken zu können, man das Zielgerät rooten/entsperren muss. Es erübrigt sich zu sagen, dass es sich um ein allgemein übliches Missverständnis handelt. Es gibt verschiedene Tools von Drittanbietern, die Sie bei der Durchführung eines Snapchat-Hacks auf Android unterstützen, ohne endeckt zu werden oder das Gerät zu rooten. In diesem Leitfaden, machen wir Sie mit 2 der besten Anwendungen vertraut, um das zu erledigen. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie man einen Snapchat-Hack auf Android durchführt, ohne entdeckt zu werden.

Teil 1: Wie hackt man ein Snapchat-Konto auf Android mit Spyzie?

Spyzie ist das perfekte Tool, um ein Snapchat-Konto auf Android sicher und zuverlässig hacken/knacken zu können. Es verfügt über eine einfach zu bedienendes, webbasiertes Dashboard, auf das remote zugegriffen werden kann. Nach der Installation der App auf dem Zielgerät, können Sie auf den Standort, Anruflisten, Kontakte, Nachrichten, Mediendateien und vieles mehr, zugreifen. Die Android-App kann auch dafür genutzt werden, um einen Snapchat-Hack auf Android mühelos auszuführen. Sie können wesentliche Informationen über das Snapchat-Konto eines Benutzers erhalten und auch ihr Passwort hacken/knacken. Um zu erfahren, wie man einen Snapchat-Hack auf Android ausführt, folgen Sie diesen Schritten:

1. Gehen Sie auf die offizielle Webseite von Spyzie gleich hier und erstellen Ihr Konto. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse einfach ein, erstellen ein Passwort und erwerben die notwendige Abo-Variante des Tools, um zu beginnen.

Anmelden bei Spyzie

2. Schließen die den Einrichtungsassistent ab und stellen Grundinformationen über Ihr Gerät bereit.

Den Einrichtungsassistenten abschließen

3. Nachdem Sie Ihr Konto erstellt haben, entsperren Sie das Zielgerät und gehen auf Einstellungen > Sicherheit und aktivieren den Punkt "Herunterladen von Apps aus unbekannten Quellen".

allow application from unknown sources

4. Starten Sie den Web-Browser auf dem Zielgerät und gehen auf die offizielle Webseite von Spyzie, um die App auf das Android-Telefon herunterzuladen. Nachdem Sie die APK-Datei heruntergeladen haben, können Sie sie auf dem Zielgerät installieren.

Herunterladen und installieren von Spyzie

5. Nach der Installation von Spyzie, öffnen Sie es und verwenden Ihre Konto-Anmeldeinformationen, um sich anzumelden. Darüber hinaus müssen Sie der App auch gewisse Berechtigungen erteilen.

6. Des Weiteren aktivieren Sie die Geräteadministration und aktivieren die Funktion "Überwachung starten" in der App. Danach können Sie sogar das App-Symbol auf dem Telefon löschen. Das ermöglicht es dann, dass Spyzie das Gerät überwacht, ohne dass die App entdeckt wird.

7. Und das war es schon! Jetzt können Sie von überall aus auf Spyzie's online Dashboard zugreifen, um Informationen vom Zielgerät zu erhalten. Geben Sie einfach Ihre Anmeldedaten ein und lassen Sie sich all diese Funktionen vom Start-Menü auf der Benutzeroberfläche anzeigen.

Berechtigung vom Zielgerät erhalten

8. Stellen Sie sicher, dass die Option "Funktionsstatus" aktiv ist. Es ist es nach der Aktivierung der Funktion möglich, auf die Informationen bezüglich sozialer Netzwerke und Keylogging zugreifen zu können.

9. Wechseln Sie jetzt zum Abschnitt "soziale Netzwerk-Apps" und danach auf "Snapchat". Dort können Sie sich alle Informationen bezüglich des Zielgeräts anzeigen lassen.

Snapchat hacken

10. Um Snapchat auf Android zu hacken/knacken, können Sie auch zur Keylogging-Funktion wechseln. Dort finden Sie eine umfassende Aufzeichnung über alle Tastenanschläge, die am Zielgerät ausgeführt worden sind. Dadurch können Sie ihr Snapchat-Passwort mühelos herausfinden.

Snapchat-Password hacken

Durch das Ausführen dieser Schritte, können Sie einen Snapchat-Hack auf Android mühelos ausführen. Nachdem die App im Hintergrundmodus läuft und das Gerät nicht gerootet werden muss, können Sie einen Android-Snapchat-Hack durchführen, ohne entdeckt zu werden oder Ihr Telefon zu rooten.

Teil 2: Wie hackt/knackt man ein Snapchat-Konto auf Android mit Casper?

Falls Sie auf der Suche nach einer Lösung sind, um Snaps/Schnappschüsse und Stories (Geschichten) eines bekannten Snapchat-Kontos zu speichern, dann können Sie dafür Casper nutzen. Es ist kein Snapchat-Passwort-Cracker. Stattdessen kann es genutzt werden, um auf das Konto einer Person zuzugreifen und ihre Snaps/Schnappschüsse zu speichern, ohne entdeckt zu werden. Damit es funktioniert, benötigen Sie die Konto-Anmeldeinformationen. Um einen Snapchat-Hack auf Android mit Casper durchzuführen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Zuerst aktivieren Sie die Option "Installation von Drittanbietern (unbekannten Quellen) auf dem Ziel-Android-Gerät. Danach laden Sie die APK-Version von Casper von https://www.apkmirror.com/apk/casper-io/ herunter.

2. Nach dem Download der App, geben Sie einfach die Snapchat-Anmeldeinformationen ein, um auf die Funktionen zugreifen zu können.

3. Beim Start-Menü können Sie auf eine Liste aller Freunde zugreifen, die mit Ihrem Konto verbunden sind.

4. In ähnlicher Weise, gibt es eine Liste von allen kürzlich von Ihren Freunden geposteten Stories/Geschichten.

Snapchat-Stories

5. Tippen Sie jetzt auf die Konversation, die Sie speichern möchten. Tippen Sie auf die "Download"-Schaltfläche (in der rechten oberen Ecke), um den Snap zu speichern.

Snaps herunterladen

6. Später können Sie auf diese Snaps im "Gespeicherte Snaps"-Ordner auf der linken Menüleiste zugreifen.

Gespeicherte Snaps

Dadurch können Sie Snaps auf Ihrem Gerät speichern und danach auch darauf zugreifen.

Teil 3: Vorsichtsmaßnahmen beim Hacken eines Snapchat-Kontos

Beim Ausführen eines Snapchat-Hacks auf Android, sollten Sie einige Dinge beachten. Sie können z.B. den Benutzer nicht warnen oder Kompromisse bei Ihrer eigenen Privatsphäre eingehen. Hier sind ein paar Dinge, die Sie beim Hacken eines Snapchat-Kontos auf Android beachten müssen.

• Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie nur eine vertrauenswürdige Anwendungen (wie Spyzie) nutzen, um einen Snapchat-Hack auf Android durchzuführen. Jedes neue oder unzuverlässige Tool könnte ins Auge gehen.

• Stellen Sie beim Hacken eines Snapchat-Kontos einer beliebigen Person sicher, dass Sie VPN nutzen. Das stellt sicher, dass der Benutzer Ihren Standort nicht erfährt.

• Stellen Sie sicher, dass der Benutzer vom Hack nichts mitbekommt. Falls diese etwas mitbekommen, könnten Sie zusätzliche Maßnahmen ergreifen, um ihr Konto zu schützen, was Ihre Bemühungen in Rauch aufgehen lässt.

• Falls Sie eine Späh-/Spy-App auf dem Gerät verwenden, stellen Sie sicher, dass diese im Hintergrundmodus läuft. Das ermöglicht Ihnen, das Snapchat-Konto zu hacken/knacken, ohne entdeckt zu werden. Sie können dafür zum Beispiel Spyzie nutzen.

• Nutzen Sie keine App, die das Rooten des Android-Geräts notwendig macht. Ansonsten müssten Sie zuerst das Zielgerät rooten und das kann zusätzliche Komplikationen verursachen.

• Am allerwichtigsten ist jedoch, dass Sie sicherstellen, dass Sie diese Apps nicht zum Durchführen von illegalen Aktivitäten nutzen. Wir empfehlen Ihnen, diese zu nutzen, um Ihre Kinder zu überwachen, Ihr gehacktes Konto wiederherzustellen oder als Streich. Sie können auch jemanden vorab über das Vorhandensein dieser Späh-/Spy-Apps informieren. Falls das zur Verletzung ihrer Privatsphäre führt, kann es zu unerwünschten Situationen kommen.

Nachdem Sie jetzt wissen, wie man einen Snapchat-Hack auf Android durchführt, können Sie sicherlich Ihr Vorhaben problemlos umsetzen. Durch die Zuhilfenahme von Tools wie Spyzie, sind Sie in der Lage, ein Snapchat-Konto auf Android zu hacken und das sogar, ohne entdeckt zu werden. Es ist darüber hinaus nicht erforderlich, das Android-Gerät zu rooten und die App verfügt über eine Vielzahl von zusätzlichen Funktionen. All diese Tatsachen machen Spyzie zu einer unverzichtbaren Späh-/Spy-App.

Zur Erinnerung: Alle in diesem Artikel vorgestellten Anwendungen oder Werkzeuge sind einzig für den rechtmäßigen Gebrauch bestimmt. Bitte folgen Sie den Nutzungsbedingungen und der Endnutzer-Lizenzvereinbarung (EULA), bevor Sie eine davon ausprobieren. Die Folgen einer unsachgemäßen Verwendung sind von den Nutzern zu tragen.
Home > Themen > soziale Apps > Wie hackt/knackt man Snapchat auf Android, ohne zu rooten?
Jetzt Testen
Nach oben