spyzie Geschichte 2018

Apple Passwort-Manager für iPhone, iPad und Mac

Was ist ein Passwort-Manager?

Ein Passwort-Manager ist eine Anwendung, mit der Sie Ihre Anmeldedaten in einem verschlüsselten Format speichern und bei Bedarf darauf zugreifen können. Die meisten Apple- und iOS-Passwort-Manager benötigen ein Master-Passwort, meist als "Schlüssel" bezeichnet, mit dem Sie auf Ihre gespeicherten Daten zugreifen können. Klarer ausgedrückt: Sie brauchen sich nur ein einziges Passwort zu merken, um jedes andere Passwort von Ihnen aufrufen zu können.

Es gibt viele Benutzer, die solche Anwendungen für Handys nicht kennen. Aber wenn Sie einmal damit angefangen haben, werden Sie nie wieder dazu zurückkehren, Ihre Benutzernamen und Ihre Passwörter auf Zetteln zu schreiben oder in Textdateien zu speichern. Der iOS- und Apple-Passwort-Manager macht das Leben viel einfacher und man wünschte sich, man hätte schon eher davon gewusst.

Warum braucht man einen Passwort-Manager?

  • Klicken Sie bei Ihren Benutzerkonten immer auf das Feld "Passwort vergessen"?
  • Haben Sie ein einziges Passwort, das Sie für alle Ihre Online-Konten verwenden?
  • Fühlen Sie sich manchmal wie ein verrückter Wissenschaftler, der versucht, ein einzigartiges, unerklärliches Passwort herauszufinden?

Wenn Sie auf eine oder alle dieser Fragen mit "JA" antworten, benötigen Sie einen Passwort-Manager.

5 iOS Passwort-Manager für iPhone, iPad und Mac

Hier würden wir die Top 5 der Apple Passwort-Manager auflisten, um Ihnen zu helfen, alle Ihre Konten und Passwörter auf Ihrem iPhone, iPad und Mac problemlos und einfach zu verwalten.

1. Dashlane Apple Password Manager

Dashlane steht ganz oben auf unserer Liste der Top 5 iOS/Apple Passwort-Manager. Es ist eine großartige Anwendung mit einer einfachen Benutzeroberfläche.

Dashlane bietet einen Freemium-Service an, was bedeutet, dass Sie den Service kostenlos in Anspruch nehmen können. Sie können sich jedoch für eine weitere Stufe zusätzlicher Sicherheit und Vorteile entscheiden, indem Sie das Premium-Paket von $4/Monat erwerben. Zu den Premium-Diensten gehören die Synchronisation von Passwörtern für die Freigabe, die automatische Sicherung und die 2fa-Passwortautorisierung.

Vorteile

  1. Reibungslosere Benutzererfahrung
  2. Kompatibel mit PC, iOS, Apple und MAC
  3. Automatisierte Passwortänderung für 500 Seiten
  4. Quittungen für Online-Einkäufe werden erfasst
  5. 2FA-Sicherheit
  6. Ausfüllen von Formularen

Nachteile

  1. Passwortgenerator sollte verbessert werden
  2. Teure Preisgestaltung

Download-Links

  1. Dashlane für Mac - Kostenlos mit Anmeldung - Download
  2. Dashlane für iOS - Kostenlos mit Anmeldung - Download

Dashlane Apple Password Manager

2. 1Password

1Password ist ein Passwort-Manager für Apple/iOS, der von AgileBits Inc. entwickelt wurd 1Passowrd hat eine Menge interessanter Funktionen, die es zu einem unserer Top-Tipps machen. Ebenso hat es einige Nachteile, genau wie jedes andere Werkzeug, das es gibt.

1Passowrd bietet eine 30-tägige kostenlose Testphase, die es Ihnen ermöglicht, alle Funktionen der Anwendung zu testen und auf sie zuzugreifen. Nach diesem Zeitraum können Sie sich entweder für das 35,99/Jahres-Privatabo oder das 59,99/Jahres-Familienabo entscheiden.

1Password hat eine Reihe bemerkenswerter Funktionen, die sehr nützlich sind. Hier sind einige dieser Funktionen:

  1. Zwei-Faktor-Authentifizierung
  2. Ausfüllen von Formularen
  3. PIN-Sperre
  4. Fingerabdruck-Sicherung

Kompatibilität: Die Anwendung ist kompatibel mit iPads, iPods und iPhones mit iOS 9.3 und höher.

Vorteile

  1. Kompatibel mit Apple-Geräten
  2. füllt Formulare aus
  3. Speichert auch komplizierte Daten

Nachteile

  1. Nicht geeignet für Android- und Windows-Benutzer
  2. Keine Datenübertragung möglich
  3. Teure Preisgestaltung

Download-Links

  1. 1Password für iOS - Kostenlose Testversion - Download
  2. 1Passwort für Mac - $50 - Download
  3. Browser-Erweiterungen für 1Passwort - Download

1Password Apple Password Manager

3. LastPass

Der Passwort-Manager LastPass wurde von LogMeIn, Inc. entwickelt. Das Programm kann man zuerst ebenfalls kostenlos mit einer Probeverison ausprobieren, danach muss der Nutzer ein Premium-Paket zu einem Preis von $24/Jahr erwerben, um auf Premium-Features wie Multifaktor-Authentifizierung, Passwort-Sharing mit unterschiedlichen Geräten und Passwortverwaltung zuzugreifen.

Vorteile

  1. Synchronisiert das Passwort in allen Browsern
  2. Automatisierte Passwortänderung
  3. Multifaktor-Authentifizierung
  4. Günstigere Premium-Preise

Nachteile

  1. Passwortgenerator sollte verbessert werden

Download-Links

  1. LastPass für iOS - Kostenlos mit Anmeldung - Download
  2. LastPass für Mac - Kostenlos mit Anmeldung - Download

LastPass Apple Password Manager

4. Password Boss

Password Boss ist ein weiterer guter Passwort-Manager für Apple- und iOS-Geräte. Es bietet ein völlig kostenloses Passwort-Management-System. Es ermöglicht Ihnen den Zugriff auf jede Webseite, ohne dass Sie Ihr Passwort eingeben müssen. Das Tool ist auch portabel und ermöglicht es Ihnen, Ihre Daten einfach auf jedes beliebige Gerät zu kopieren.

HIER HERUNTERLADEN

1password Apple Password Manager

5. SafeInCloud Pro

Zuletzt auf unserer Liste der besten iOS und Apple Passwort-Manager ist SafeInCloud Pro. Dieses Tool ist ausgesprochen benutzerfreundlich. Es bietet eine verschlüsselte Datenbank und ermöglicht Ihnen, Ihre Informationen über eine Reihe von Cloud-Providern wie Google Drive, Dropbox und andere zu synchronisieren. Es bietet eine Premium-Mitgliedschaft für $2,99

HIER HERUNTERLADEN

SafeInCloud Pro Apple Password Manager

Worauf Sie in einem Passwort-Manager achten sollten

Bevor Sie mit der Auswahl eines Passwort-Managers fortfahren, gibt es einige wichtige Funktionen, auf die Sie achten sollten. Einige von ihnen sind unten aufgelistet.

1. Verschlüsselung

Ein Passwort-Manager für Apple oder iOS sollte über einen Verschlüsselungsalgorithmus verfügen, um Ihre Anmeldedaten zu verschlüsseln. Einige der populären Verschlüsselungsalgorithmen sind AES (Advanced Encryption Standard), DES (Data Encryption Standard) und Rijndael. Jeder kann Ihre Benutzerdaten kopieren, wenn sie im Klartext erscheinen. Daher sollten Sie sich vor Passwortmanagern hüten, die Passwörter im Klartext speichern (d.h. unverschlüsselt). Verschlüsselte Daten sind für Hacker nutzlos, selbst wenn sie Zugang zu diesen erhalten.

2. Benutzerfreundlichkeit

In der Regel sollten Sie mit wenigen Klicks auf Ihre gespeicherten Daten zugreifen können. Die meisten Anwendungen sind als Symbolleiste auf Ihrem Gerät verfügbar und Sie müssen keinen langen Prozess durchlaufen, bevor Sie auf sie zugreifen können. Außerdem sollten Sie in der Lage sein, mit Ihrem Master-Passwort auf Ihre Schnittstelle zuzugreifen und nicht mehr.

3. Portabilität

Wenn wir von Portabilität sprechen, meinen wir damit die Möglichkeit, Ihre Daten von einem Gerät auf ein anderes zu übertragen/zu exportieren. Dies ist eine weitere Funktion, auf die Sie bei der Auswahl eines Passwort-Managers für Apple oder iOS achten sollten. Sie sollten in der Lage sein, die von Ihnen gespeicherten Daten bei einem Gerätewechsel auf ein anderes Gerät zu verschieben und zu übertragen. Es erlaubt Ihnen auch, eine Kopie Ihrer gespeicherten Daten in einer anderen Datei auf Ihrem PC oder einer anderen Hardware, wie Festplatten, Speicherkarten oder iPod, aufzubewahren. Dies dient als Backup für den Fall, dass Sie Ihr Gerät verloren haben.

4. Kompatibilität mit Ihrem Gerät

Die meisten Passwort-Manager haben ihre spezifischen Kompatibilitäten. Einige sind vielseitig und können auf allen mobilen Geräten verwendet werden, andere sind speziell für iOS-, Apple-, Android- oder Blackberry-Geräte entwickelt worden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie diejenige Anwendung auswählen, die mit Ihrem Gerät kompatibel ist.

5. Eingebauter Passwort-Generator

Ein weiteres interessantes Feature eines Apple oder iOS Passwort-Managers ist die Möglichkeit, schwer zu erratende Passwörter zu generieren. Dies würde Hacker daran hindern, mit gängigen Wörterbuch-Passwörtern auf Ihr Konto zuzugreifen.

6. Möglichkeit ein Passwort zu ändern

Sie sollten in der Lage sein, die Felder in Ihrem Passwort-Manager zu ändern, wenn Sie oder Ihr Webmaster Änderungen an Ihren Login-Daten vornehmen.

7. Automatisches Ausfüllen von Formularen

Eine weitere Zusatzfunktion, auf die Sie in einem Passwort-Manager achten sollten, ist das Ausfüllen von Formularen! Damit können Formulare wie Zahlungsformular, persönliche Daten und Adressformular ausgefüllt werden. Auf diese Weise können Sie Ihre anderen persönlichen und vertraulichen Daten wie Kreditkartendaten, Geschäftskontakte und andere wichtige Informationen speichern. Obwohl diese Funktion nicht zwingend erforderlich ist, ist sie ein zusätzlicher Vorteil für Sie.

Das beste an diesen Apple- und iOS-Passwort-Manager ist, dass all diese Anwendungen völlig kostenlos zu haben sind. Dashlane gewinnt jedoch unseren Wettbewerb, da es eine erstaunlich benutzerfreundliche Oberfläche sowie großartige Funktionen und Sicherheit für Ihre Daten bietet.

Alle Themen

Spionage App
Zur Erinnerung: Alle in diesem Artikel vorgestellten Anwendungen oder Werkzeuge sind einzig für den rechtmäßigen Gebrauch bestimmt. Bitte folgen Sie den Nutzungsbedingungen und der Endnutzer-Lizenzvereinbarung (EULA), bevor Sie eine davon ausprobieren. Die Folgen einer unsachgemäßen Verwendung sind von den Nutzern zu tragen.
Home > Themen > Password-Manager > Apple Passwort-Manager für iPhone, iPad und Mac
Jetzt Testen
Nach oben