Webwatcher Rezensionen und die beste Webwatcher Alternative 2018

Webwatcher ist ein exklusives Programm für die Überwachung von PCs und Handys, hergestellt von Awareness Technologies. Es funktioniert auf iOS, Android, Windows und macOS. WebWatcher Mobile zeichnet Sofortnachrichten, Anruflisten, den Browserverlauf, Fotos sowie GPS-Daten auf. Die Edition für Mac und PC überwacht Emails und Kurznachrichten, Tastenanschläge und Screenshots. Die am meisten verwendeten Funktionen von WebWatcher sind die Aufzeichnungen über Webseiten. Diese Funktion zeichnet alle Webseiten auf die ein Benutzer im Internet besucht. Alle besuchten URLs sowie Daten wie wie oft sie aufgerufen worden werden aufgezeichnet. Außerdem können Schlüsselwörter angegeben werden durch die Webseiten einfach blockiert werden können. All diese Funktionen sind sehr nützlich um Minderjährige daran zu hindern Pornos, Glücksspielseiten, soziale Netzwerke oder Videospielseiten aufzurufen.

Teil 1: WebWatcher Rezensionen: Vor- und Nachteile

WebWatcher verwendet ein Netzwerk welches Benutzeraktivitäten auf dem Zielgerät überwacht und aufzeichnet. Nach der Aufzeichnung der Informationen werden diese verschlüsselt und über eine sichere SSL Verbindung an einen Server übertragen. Der Benutzer kann sich nun in ein webbasiertes Interface einloggen um diese Informationen einzusehen. Durch diesen Vorgang können aufgezeichnete Informationen auch aus der Ferne eingesehen werden. WebWatcher bietet eine kostenlose siebentägige Testversion für Android, iOS, Windows oder Mac. Die iOS Version der App kostet 160$, die Android Version ungefähr 110$.

webwatcher-screenshot

Laut der meisten WebWatcher Rezensionen:

Vorteile von WebWatcher sind unter anderem: Die Aufzeichnung aller Aktivitäten auf dem PC des Kindes. Präsentiert sämtliche Daten und Berichte im online Interface. Email Warnungen wenn bestimmte Schlüsselwörter auftauchen. Filtern von Webinhalten. Kann Programme blockieren oder Zeitschaltungen aktivieren. Das Dashboard bietet viele Funktionen.

Nachteile von WebWatcher sind unter anderem: Kann für illegale Überwachung verwendet werden. Kein Auto-Modus. Planer für das Blockieren von Programmen ist besonders schwerfällig. Das Blockieren von Programmen kann schwierig sein. Das Dashboard ist nur in der Premium Version benutzbar.

Offizielle URL: https://www.webwatcher.com/

Webwatcher wurde aufgrund verschiedener Tatsachen von Benutzern kritisiert. Manche sagen, dass es nicht vernünftig auf iOS funktioniert. Es gibt auch Benutzer die sich über den Kundendienst beschwert haben. Manche behaupten sogar, dass das Programm nicht einmal annähernd hält was es verspricht.

Teil 2: Die beste WebWatcher Alternative: Spyzie

Webwatcher scheint überteuert zu sein, doch Spyzie ist einfach zu benutzen und eine preisgünstige Alternative, mit der Sie alle wichtigen Informationen vom Handy Ihres Kindes aufrufen können, wie Nachrichten, Anruflisten, GPS Einstellungen, Browserverlauf, Kontakte, Fotos, Apps und so weiter, zu jeder Zeit, an jedem Ort. Ohne viel Aufwand können Sie die Anrufliste, Nachrichten, Fotos, Kontakte, Apps und Programme Ihres Kindes einsehen. Eine interessante Funktion von Spyzie ist, dass es verschiedene Dateitypen unterstützt und für alle Android-basierten Handys (wie Samsung, HTC, Sony, Huawei, Google Nexus, Lenovo, LG) sowie für iOS verfügbar ist. All das zu einem günstigen Preis von 9,99$ bis zu 59,99$, je nach Abonnement. Spyzie ist auf jeden Fall die beste WebWatcher Alternative.

Spyzie ist einfach zu benutzen. Wir schlagen Ihnen vor diese App auf jeden Fall auszuprobieren, da Sie leichten Zugriff auf alle Daten eines Handys erhalten.

Hier ist eine einfache Anleitung wie man Spyzie als WebWatcher Alternative verwenden kann.

Für Android:

  • Konto erstellen:

Starten Sie mit der Erstellung eines Kontos für Spyzie. Verwenden Sie eine gültige Email Adresse. Um Zugriff auf fortgeschrittene Funktionen zu erhalten, verwenden Sie das Premium oder Ultimate Abo.

wie-man-spyzie-benutzt-1-screenshot

  • Die Spyzie App installieren:

Wenn Sie mit der Registrierung abgeschlossen haben, fahren Sie mit der Einrichtung fort. Der Name des Benutzers ist erforderlich sowie das verwendete Betriebssystem. Wählen Sie Android und folgen Sie diesen Schritten:

Klicken Sie zuerst auf "Einstellungen" und gehen Sie auf Sicherheit. Stellen Sie dort die Installation von Apps aus unbekannten Quellen an.

Laden Sie nun die Monitoring App herunter und installieren Sie sie.

wie-man-spyzie-benutzt-3-screenshot

Starten Sie die App und loggen Sie sich in Ihr Spyzie Konto ein. Klicken Sie nun auf "Start" um die Dienste zu aktivieren. Alle erforderlichen Berechtigungen sollten vergeben werden.

wie-man-spyzie-benutzt-4-screenshot

wie-man-spyzie-benutzt-5-screenshot

  • Sehen Sie sich die Daten mit dem Dashboard an:

Wenn die Installation abgeschlossen ist, können Sie wieder Ihr Telefon zur Hand nehmen und den Installationsprozess abschließen. Der Assistent wird Sie auf das Dashboard weiterleiten: https://my.spyzie.com/dashboard.html oder per App. Wenn Sie die App zum ersten Mal starten dauert es ein paar Minuten bis sich die daten synchronisieren. Die Spyzie App hat ein Menü in der linken oberen Ecke, alle Funktionen der App können bequem von dort aus aufgerufen werden.

Für iPhone:

  1. Erstellen Sie ein Spyzie Konto und wählen Sie ein Premium Abo. Sie benötigen ein Konto um das Dashboard aufrufen zu können. Verwenden Sie eine gültige Email Adresse, sodass Sie Benachrichtigungen über Schlüsselwörter oder andere auch erhalten.

wie-man-spyzie-benutzt-1-screenshot

  1. Beenden Sie den Installationsprozess durch Angabe von Details über die Zielperson so wie Name, Alter und wählen Sie "iOS" für das Betriebssystem. Geben Sie anschließend die iCloud ID und das Passwort ein und klicken Sie auf Bestätigen. Stellen Sie sicher, dass das Zielgerät iCloud Backup und Synchronisierung angestellt hat.

wie-man-spyzie-benutzt-1-screenshot

  1. Wenn das Setup fertig ist, öffnen Sie das Dashboard und in nur wenigen Sekunden oder Minuten werden sich die Daten synchronisieren. Nun können Sie stets die neuesten Daten einsehen wenn Sie sich einloggen. Wenn das Zielhandy abgeschaltet ist oder nicht mit dem Internet verbunden ist, erhalten Sie keine Updates.

Die beste Elternkontrolle für Handyüberwachung

Spyzie ist die beste App die es gibt um ein Handy zu überwachen. Falsl Sie Ihre Kinder vor Gefahren schützen möchten die sich aufgrund des Handys stellen, oder falls Sie Handys Ihrer Mitarbeiter überwachen möchten, ist dies die ideale App für Sie.

Auch wenn WebWatcher Rezensionen der Meinung sind, dass es sich um eine tolle Spionagesoftware handelt, ist Spyzie doch günstiger und effizienter. Das macht es zur besten WebWatcher Alternative. Probieren Sie die App also jetzt gleich aus.

Zur Erinnerung: Alle in diesem Artikel vorgestellten Anwendungen oder Werkzeuge sind einzig für den rechtmäßigen Gebrauch bestimmt. Bitte folgen Sie den Nutzungsbedingungen und der Endnutzer-Lizenzvereinbarung (EULA), bevor Sie eine davon ausprobieren. Die Folgen einer unsachgemäßen Verwendung sind von den Nutzern zu tragen.
Home > Themen > Kindersicherung > Webwatcher Rezensionen und die beste Webwatcher Alternative 2018
Jetzt testen
Nach oben