Eine vollständige Anleitung für Sprint Elternkontrolle

Sprint ist ein führender Netzwerkanbieter, der von Millionen von Menschen benutzt wird. Wie andere Anbieter auch bietet er eine einfache Möglichkeit Ihre Kinder zu überwachen und einzuschränken, wie sie gewisse Dienste verwenden. Wenn Sie ein sorgenvolles Elternteil sind, sollten Sie sich mit den Einstellungen von Sprint bekannt machen. In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie die Sprint Kindersicherung einrichten können und die Aktivitäten Ihrer Kinder verfolgen können ohne entdeckt zu werden.

Sprint Elternkontrolle

Sprint bietet zahlreiche Funktionen um sicherzustellen, dass Ihre Kinder sicher bleiben und keinen unangemessenen Inhalten ausgesetzt werden. Sie können das Web Interface jederzeit aufrufen und die Kindersicherung einstellen. Sprint bietet außerdem eine Mobile App die von Eltern verwendet werden kann um die Aktivitäten auf dem Gerät des Kindes aus der Ferne zu überwachen. Um diese Funktionen aufzurufen empfehlen wir Ihnen, sich in Ihren My Sprint Account einzuloggen. Hier finden Sie alle verbundenen Geräte Ihrer Familie und können verschiedene Einschränkungen vornehmen.

Sprint Elternkontrolle

Internetseiten altersgemäß einschränken

Zunächst einmal können Sie die Art der Inhalte begrenzen, auf die Ihr Kind im Internet zugreifen kann. Sie können Arten von Inhalt blockieren, die für Benutzer unter 16 nicht geeignet sind. Nachdem Sie sich in Ihren My Sprint Account eingeloggt haben können Sie das entsprechende Gerät wählen und in die Einstellungen gehen. Von hier aus können Sie die Netzwerkeinstellungen vornehmen. Setzen Sie sie so, dass Inhalte altersgerecht sind. Außerdem können Sie eine Maximalgrenze für jedes Gerät festsetzen.

Sprint Elternkontrolle

Blockieren Sie unerwünschte Textnachrichten

Wenn Sie möchten können Sie Textnachrichten von bestimmten Nummern mit den Sprint Einstellungen blockieren. Gehen Sie einfach in die Einstellungen > Grenzen und Berechtigungen. Aus dem linken Menü können Sie die Option "Nachrichten blockieren" wählen. Geben Sie die Nummer ein, die Sie blockieren möchten, und speichern Sie die Einstellungen.

Sprint Elternkontrolle Einstellungen

Einkäufe blockieren

Außerdem können Sie einschränken was für Einkäufe Ihre Kinder auf ihrem Gerät tätigt. Gehen Sie einfach in die Kontoeinstellungen > Apps blockieren, Download digitaler Medien und Rechnungen dritter Parteien. Gehen Sie in die entsprechende Sektion und deaktivieren Sie die Funktion um Einkäufe über das Konto zu tätigen.

Sprint Elternkontrolle verwenden

Beschränken Sie eingehende/ausgehende Anrufe auf Telefonkontakte

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Kind Kontakt mit einer gewissen Person hat, können Sie Sprint ebenfalls dafür verwenden. Nachdem Sie ein Gerät ausgewählt haben, gehen Sie in die Einstellungen. Hier finden Sie eine Option namens "Anrufe blockieren". Das lässt Sie sowohl eingehende als auch ausgehende Sprachanrufe von einem Kontakt blockieren. Der entsprechende Kontakt muss auf dem Gerät gespeichert sein.

Wie Sie Sprint Elternkontrolle einrichten

Kameraverwendung einschränken

Weiterhin können Sie die Verwendung der Kamera oder jeder anderen App auf dem Gerät mit Sprint Elternkontrolle beschränken. Verwenden Sie die App oder gehen Sie in die Einstellungen. Unter den Berechtigungen der App finden Sie eine Liste aller installierten Apps, inklusive der Standard Apps wie Kamera oder Browser. Auf diese Art können Sie auch die Verwendung der Kamera auf dem Gerät einschränken.

Sprint Elternkontrolle einrichten

Andere Funktionen

Abgesehen von diesen Funktionen gibt es noch viele weitere Optionen die Sie ausprobieren können. Zum Beispiel können Sie das Gerät lokalisieren oder es komplett sperren. Es gibt auch zeitbegrenzte Beschränkungen damit Ihre Kinder keine Sucht entwickeln. Außerdem können Sie mobile Daten deaktivieren, explizite Inhalte, WLAN Anrufe, und mehr, alles mit Sprint Elternkontrolle.

Mehr Sprint Elternkontrolle

Spyzie: Die beste App um Zeitlimits auf Android Geräten einzustellen

Jetzt wo Sie Sprint Elternkontrolle kennen, wissen Sie wie Sie die Geräte Ihrer Kinder einschränken können. Es gibt allerdings einige wichtige Funktionen die dieses Werkzeug nicht bietet, zum Beispiel die Überwachung aus der Ferne. Um dies zu erreichen, können Sie die Hilfe von Spyzie annehmen. Sie können diese Tracking App auf mehreren Geräten installieren und sie alle an einem Ort verwalten. Diese App kann verwendet werden um zeitbasierte Restriktionen auf dem Gerät einzustellen oder es komplett zu sperren. Sie können außerdem gezielt Apps auf dem Gerät blockieren und Daten aus allen wichtigen sozialen Netzwerken aufrufen.

Setzen Sie Zeitlimits auf Android Geräten


Mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche lässt Sie Spyzie den Standort Ihrer Kinder verfolgen und Sie auf wichtige Daten zugreifen, inklusive Mediendateien, Anrufe und Nachrichten. Sie können den Browserverlauf einsehen oder Account Daten mit dem eingebauten Keylogger herausfinden. Außerdem können Sie sogar ihren Anrufen zuhören oder Gesprächen im Umfeld. Das Werkzeug ist kompatibel mit allen führenden Android und iOS Geräten, doch die Elternkontrolle funktioniert bis jetzt nur auf Android. Hier lernen Sie wie Sie das ganze einrichten können:

  1. Wenn Sie noch kein Spyzie Konto besitzen, erstellen Sie sich eines mit Hilfe Ihrer E-Mail Adresse.
  2. Elterneinstellungen vornehmen

  3. Um den Installationsassistenten zu vervollständigen müssen Sie noch angeben, dass Sie ein Android Gerät verwenden.
  4. Pandora Elternkontrolle

  5. Sobald Sie ein Abo gekauft haben können Sie das Zielgerät zur Hand nehmen um die Tracking App zu installieren. Gehen Sie in die Einstellungen > Sicherheit und stellen Sie App Download von unbekannten Quellen an.
  6. Besuchen Sie die Spyzie Webseite und laden Sie die APK Datei der Tracking App herunter.
  7. Spotify Elternkontrolle

  8. Nachdem die App installiert ist, loggen Sie sich mit Ihrem Konto ein und geben Sie der App Zugriff auf die Dateien des Smartphones.
  9. Aktivieren Sie den Administratorenmodus und beginnen Sie die Überwachung.
  10. Um das Gerät zu überwachen können Sie auf das Dashboard gehen oder die mobile App verwenden. Vom Willkommens-Bildschirm aus erhalten Sie alle wichtigen Daten.
  11. Android Elternkontrolle

  12. Um die Verwendung des Gerätes einzuschränken, gehen Sie auf die Einschränkung planen Funktion. Von dort aus können Sie Zeitlimits auf dem Zielgerät einstellen.
  13. Elternkontrolle auf Android Handys

  14. Geben Sie einfach die Start- und End-Stunde an sowie die Tage an denen die Beschränkung aktiv sein soll. Wenn Sie fertig sind, speichern Sie die Einschränkung und sie wird automatisch zur eingestelltn Zeit aktiv werden.
  15. Wenn Sie nicht gleich das ganze Gerät sperren möchten sondern nur gewisse Apps, können Sie auf den Reiter "Apps" gehen. Von hier aus können Sie jede App blockieren die auf dem Gerät installiert ist.
  16. Elternkontrolle auf Android Tablets

Die beste Elternkontrolle für Handyüberwachung

Wir sind uns sicher, dass nach unserer kleinen Anleitung Sie dazu fähig sind mit Sprint Elternkontrolle die Art einschränken können, auf die Ihre Kinder ihre Geräte nutzen. Außerdem können Sie Spyzie ausprobieren um zeitbasierte Beschränkungen auf dem Gerät einzustellen. Damit können Sie ein Gerät auch aus der Ferne lokalisieren und verschiedene Beschränkungen ohne Probleme einstellen. Sie können jede App blockieren oder Ihre Kinder lokalisieren ohne sie anzurufen. All das macht Spyzie zu einem essentiellen Produkt für Eltern.

Zur Erinnerung: Alle in diesem Artikel vorgestellten Anwendungen oder Werkzeuge sind einzig für den rechtmäßigen Gebrauch bestimmt. Bitte folgen Sie den Nutzungsbedingungen und der Endnutzer-Lizenzvereinbarung (EULA), bevor Sie eine davon ausprobieren. Die Folgen einer unsachgemäßen Verwendung sind von den Nutzern zu tragen.
Home > Themen > Kindersicherung > Eine vollständige Anleitung für Sprint Elternkontrolle
Jetzt testen
Nach oben