Wie Sie Google sicherer für Ihre Kinder machen

Google ist weltweit die am häufigsten besuchte Webseite und wird von Millionen von Menschen verwendet um nach zahlreichen Dingen im Internet zu suchen. Ihre Kinder verwenden bestimmt auch Google um nach Informationen zu suchen. Um Google sicher für Kinder zu machen, können Sie Suchfilter anstellen. Safe Search von Google stellt sicher, dass keine expliziten oder anstößigen Inhalte für die jeweilige Suche angezeigt werden. In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen die Kindersicherung von Google und wie Sie Safe Search verwenden können.

Wie verwendet man Google Safe Search?

Stellen Sie sich Suchfilter als die Kindersicherung von Google vor. Sie werden von Eltern verwendet um die Google Suche sicher für Kinder zu machen. Wenn die Kindersicherung von Google angestellt ist, wird kein expliziter oder anstößiger Inhalt angezeigt, der schädlich für Ihre Kinder sein könnte. Safe Search anzustellen ist sehr einfach und lässt Sie eine positive Umgebung für Ihre Kinder im Internet schaffen. Sie können Safe Search auf Goolge mit folgenden Schritten anstellen:

  1. Starten Sie zunächst Ihren Browser und gehen Sie in die Einstellungen (http://www.google.com/preferences).
  2. Gehen Sie nun auf den Sucheinstellungen Reiter.
  3. Hier finden Sie die Option für Safe Search. Stellen Sie sie an und wählen Sie "Explizite Ergebnisse filtern".
  4. Wie man Google Safe Search verwendet

  5. Außerdem sollten Sie Safe Search für zukünftige Suchen anstellen und sicherstellen, dass Ihre Kinder die Einstellung nicht verändern können.
  6. Wiederholen Sie den Vorgang für sämtliche Browser die auf Ihrem System installiert sind. Stellen Sie außerdem sicher, dass Cookies erlaubt sind damit es funktioniert.

Auf diese Art können Sie sicherstellen, dass die Safe Search für Kinder auf Google auf Ihrem Computer angestellt ist. Wenn Ihre Kinder außerdem ein Smartphone haben, müssen Sie auch dort Google Safe Search anschalten. Folgen Sie dafür diesen Schritten:

  1. Starten Sie die Google App auf dem Gerät. Sie können auf die Einstellung von einer Google Suchseite zugreifen oder wenn Sie den Home Knopf lange gedrückt halten. Um die Kindersicherung von Google aufzurufen, gehen Sie in die Einstellungen indem Sie auf das Zahnrad klicken.
  2. Im Suchreiter finden Sie die Option "Saef Search". Klicken Sie sie an um sie anzustellen.
  3. Von hier aus können Sie die "strenge" Suche anstellen. Das schaltet die Kindersicherung auf dem Gerät an.
  4. Kindersicherung Google

Stellen Sie Kindersicherung auf dem Handy Ihres Kindes an

Abgesehen von Google können Ihre Kinder auch andere Suchmaschinen auf dem Handy oder Computer verwenden. Außerdem können sie die Einstellungen einfach deaktivieren oder einen anderen Browser verwenden. Daher, wenn Sie wissen möchten was Ihre Kinder so treiben um ihnen Sicherheit zu bieten, können Sie eine Überwachungsapp wie Spyzie verwenden.

Hier handelt es sich um eine vollständige Überwachungsapp mit der Sie alle wichtigen Informationen rund um das Gerät aus der Ferne abrufen können. Sie können außerdem verwalten wie Ihr Kind das Android Gerät verwendet indem Sie gewissen Restriktionen einstellen oder ungeeignete Apps blockieren. Das wird Ihnen möglich machen, eine Sucht nach Spielen oder sozialen Netzwerken zu verhindern. Außerdem wird Ihr Kind keinem unangemessenen Inhalt ausgesetzt wenn es noch zu jung ist. Hier sind noch einige weitere Funktionen:

  • Stellen Sie leicht Beschränkungen ein und setzen Sie Zeitlimits für das Gerät. Während dieser Zeiten kann das Gerät vollständig und leicht blockiert werden.
  • Hat eine benutzerfreundliche Oberfläche mit der Sie Einstellungen hinzufügen, löschen und verwalten können.
  • Sie können außerdem jede installierte App auf dem Gerät blockieren (oder die Blockerung entfernen): Eltern können leicht Spiele oder Social Apps wie Snapchat, Instagram, Facebook usw. blockieren.
  • Sie können alle wichtigen Gerätedetails verfolgen, wie Standort, Browserverlauf, Anrufliste, Aufnahmen der Anrufe, Mediendateien und vieles mehr.
  • Sie können mit dem Tool Screenshots auf dem Gerät machen ohne dass es bemerkt wird.
  • Wenn Sie möchten, können Sie alles geheim durchführen, da es einen Stealth Modus gibt.
  • Sie benötigen keinen Root Zugriff für Android Geräte.

Kindersicherung auf dem Handy der Kinder einstellen


Spyzie verwenden um ein Android Gerät zu überwachen und zu blockieren ist sehr einfach. Folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Als erstes erstellen Sie Ihr Spyzie Konto indem Sie sich mit Ihrer Email Adresse anmelden.
  2. Wie Sie Kindersicherung auf dem Handy der Kinder einstellen

  3. Als nächstes müssen Sie angeben ob Sie ein Android oder iOS Gerät verfolgen möchten. Die Einstellungen sind momentan für Android Geräte gültig.
  4. Handy Kindersicherung

  5. Damit es funktioniert, benötigen Sie einmaligen Zugriff auf das Zielgerät. Gehen Sie in die Einstllungen > Sicherheit und aktivieren Sie App Download von unbekannten Quellen.
  6. Starten Sie danach den Browser und laden Sie die Spyzie Tracking APK auf das Gerät herunter.
  7. Android Fernzugriff

  8. Nachdem die App installiert ist, können Sie sie starten. Loggen Sie sich mit Ihrem Account ein und geben Sie der App Zugriffsberechtigungen. Jetzt können Sie mit der Überwachung loslegen.
  9. Nachdem Sie die App eingestellt haben können Sie auf das Dashboard von Spyzie gehen oder die mobile App verwenden. Sie können außerdem zwischen verschiedenen Geräten wechseln und diese auf einem Bildschirm verwalten. Auf dem Willkommen Bildschirm können Sie alle Verknüpfungen einsehen.
  10. Um auf die Kindersicherung zuzugreifen, gehen Sie auf "Einschränkungen planen". Hier können Sie die jeweilige Einstellung für ein Gerät vornehmen.
  11. Machen Sie Google sicher für Ihre Kinder

  12. Bei zeitbasierten Einstellungen können Sie die Start- und Endzeit angeben. Außerdem können Sie sie für bestimmte Wochentage anstellen. Nach dem Speichern wird die Einschränkung auf dem Gerät aktiv sein und mit der angegebenen Dauer aktiv bleiben.
  13. Wenn Sie möchten können Sie bestimmte Apps auf dem Gerät blockieren. Das passiert im Programme reiter und blockiert die App Ihrer Wahl.
  14. Wie machen Sie Google sicher für Ihre Kinder

Beste Kindersicherung für Handyüberwachung

Wir hoffen dass jetzt wo Sie alles über Google Safe Search wissen, Sie Google für Ihre Kinder sicher machen können. Abgesehen vom anstellen der Safe Search auf Google können Sie außerdem die Hilfe von Spyzie annehmen um die Geräte Ihrer Kinder komplett verfolgen zu können. Dadurch können Sie die Geräte aus der Ferne überwachen und Sie können sogar Zeitlimits einstellen. Durch das Blockieren gewisser Apps und die Kontrolle über die Geräteverwendung können Sie das Gerät leicht sicher für Ihre Kinder machen. Außerdem können Sie so ein genaues Auge auf ihnen halten um sicherzustellen, dass Sie stets beschützt sind, auch wenn Sie mal nicht da sind.

Zur Erinnerung: Alle in diesem Artikel vorgestellten Anwendungen oder Werkzeuge sind einzig für den rechtmäßigen Gebrauch bestimmt. Bitte folgen Sie den Nutzungsbedingungen und der Endnutzer-Lizenzvereinbarung (EULA), bevor Sie eine davon ausprobieren. Die Folgen einer unsachgemäßen Verwendung sind von den Nutzern zu tragen.
Home > Themen > Kindersicherung > Wie Sie Google sicherer für Ihre Kinder machen
Jetzt testen
Nach oben