Alles, was Sie über den Jugendschutz von AT&T wissen müssen

Als aufmerksamer Elternteil sind Sie sich vielleicht bereits der verschiedenen Arten von Bedrohungen bewusst, die es im Internet gibt. Glücklicherweise gibt es viele spezielle Tools zur Kindersicherung, die Ihnen helfen können, die Art und Weise, wie Ihre Kinder verschiedene intelligente Geräte verwenden, zu überwachen und einzuschränken. Mit Hilfe der AT&T Kindersicherungs-Funktion können Sie mit Sicherheit einen Raum für Ihre Kinder schaffen. Das Unternehmen hat verschiedene Arten von elterlichen Kontrolldiensten entwickelt, die für Sie von großem Nutzen sein können. In diesem Beitrag werden wir Sie mit verschiedenen Arten von AT&T Parental Controls vertraut machen, die Sie einfach auswählen können.

Teil 1: Erste Schritte

Um verschiedene drahtlose AT&T-Kindersicherungen zu starten und einzurichten, müssen Sie zunächst verstehen, wie sie funktionieren. Es gibt verschiedene Arten von Diensten, die AT&T anbietet, wie z.B. U-Verse, Smart Controls, FamilyMap usw. Die meisten Eltern sind hauptsächlich über die Art und Weise besorgt, wie ihre Kinder das Internet benutzen. Die Kindersicherung im Internet kann bis zu 10 Kinder unterstützen und kann in Bezug auf Chat-Räume, Online-Zeitbeschränkungen, unangemessene Inhalte usw. angepasst werden. Stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen, bevor Sie beginnen.

1. Registrieren Sie ein AT&T-Konto und verknüpfen Sie es mit der jeweiligen Kindersicherung, die Sie verwenden. Sie können die E-Mail-IDs (und Passwörter) Ihres Kindes angeben, um Einschränkungen festzulegen.

2. Derzeit unterstützt die Internet-AT&T-Kindersicherung verschiedene Versionen von Windows wie XP, 2000, Vista und 7.

3. Stellen Sie sicher, dass Sie entweder einen Mozilla Firefox (Version 2.0 oder höher) oder einen Internet Explorer (Version 6.0 oder höher) verwenden.

Obwohl die eingebaute Kindersicherung im Internet Einschränkungen haben könnte, hat AT&T viele andere Anwendungen wie Smart Limits oder FamilyMap, die mit unbegrenzten Optionen ausgestAT&Tet sind. Lässt uns mehr über sie erfahren!

Teil 2: AT&T Smart Limits

AT&T Smart Limits ist ein unverzichtbares Werkzeug für die elterliche Kontrolle und der perfekte Smart-Manager, den jeder Elternteil verwenden sollte. Es ist eine der besten AT&T Wireless Parental Controls und ermöglicht es Ihnen, die Art und Weise, wie Ihre Kinder ihre Smartphones benutzen, zu überwachen. Damit können Sie bestimmte Arten von Inhalten oder Kontakten blockieren, Beschränkungen festlegen, Mobilfunkdaten verwalten und vieles mehr.

Smart Limits wird mit einer kostenlosen 30-Tage-Testversion ausgeliefert. Danach müssten Sie $4,99 pro Monat für eine Verbindung oder $9,99 pro Monat für bis zu zehn Verbindungen bezahlen. Sie können ganz einfach Whitelist-Nummern oder ein detailliertes Bericht über jede Aktivität Ihrer Kinder auf dem speziellen Bedienfeld abrufen.

Elternkontrolle

Sie können von überall auf dieses Bedienfeld zugreifen. Darüber hinaus können Sie, wie Sie sehen können, ganz einfach Zeitbeschränkungen für die Nutzung ihrer Geräte- und Mobilfunkdaten festlegen.

Elternkontrolle

Das Bedienfeld besteht aus einer Vielzahl von Optionen, die sich auch unterwegs problemlos ein- und ausschalten lassen. Sie können auch bestimmte Telefonnummern hinzufügen, die Ihre Kinder kontaktieren können, um sie zu schützen.

Elternkontrolle

Wenn Sie ein ständiges Auge auf Ihre Kinder haben wollen, dann können Sie auch die mobile App für diese AT&T-Kindersicherungs-Software herunterladen. Damit können Sie alles mit einem einzigen Fingertipp erledigen.

Elternkontrolle

Alles, was Sie tun müssen, ist, die Software herunterzuladen, Ihr AT&T-Konto einzurichten und das Gerät Ihres Kindes hinzuzufügen, um verschiedene Beschränkungen Ihrer Wahl festzulegen.

Teil 3: AT&T Data Blocker

Die meisten Eltern sind besorgt über die Art von Websites oder Apps, die ihre Kinder täglich benutzen. Mit Smart Limits können Sie beliebige Inhalte sperren. Nachdem Sie das Gerät Ihres Kindes hinzugefügt haben, öffnen Sie das Bedienfeld. Gehen Sie nun auf die Registerkarte "Controls", die sich auf der linken Seite befindet.

Hier haben Sie die Möglichkeit, eine Funktion ein- und auszuschalten. Schalten Sie einfach die Funktion "Daten sperren" ein. Dadurch wird verhindert, dass die hinzugefügte Nummer auf jede Art von Mobilfunkdaten zugreifen kann.

Elternkontrolle

Sie können die Daten auch auf jedem Gerät mit der Funktion"Mobile Share" ein- und ausschalten. Folgen Sie einfach diesen einfachen Schritten.

1. Loggen Sie sich mit Ihrem AT&T Benutzernamen und Passwort hier in Ihr Mobile-Share-Konto ein.

Elternkontrolle

2. Gehen Sie zur Option "Details anzeigen" und suchen Sie die Nummer des Familienmitglieds, das Sie einschränken möchten.

Elternkontrolle

3. Wählen Sie im Abschnitt "Meinen Plan und mein Gerät verwalten" die Option "Mitgliederdaten ein-/ausschalten".

Elternkontrolle

4. Jetzt können Sie die Option einfach ein- oder ausschalten, um die Datenverwendung auf dem angegebenen Gerät zu blockieren oder freizugeben.

Mobile Share ist eine ausgezeichnete PlAT&Tform, die Ihnen dabei helfen kann, Ihr Datenpaket mit Ihren Kindern zu teilen und deren Nutzung zu kontrollieren. Sie können ein Smartphone hinzufügen, indem Sie $20 pro Monat und pro jedes andere Gerät (Tablet, Smart Watch, etc.) bezahlen. Möglicherweise kennen Sie bereits verschiedene Familienpläne, die von AT&T angeboten werden. Die Datenpläne beginnen bei weniger als $80 pro Monat (10 GB) bis zu $450 pro Monat (100 GB).

Teil 4: AT&T FamilyMap

Vergewissern Sie sich, dass Ihre Familienmitglieder mit dieser fantastischen App nie verloren gehen. Eine der besten elterlichen Kontrollen von AT&T, kann es bis zu zehn verschiedene Geräte lokalisieren und wird Sie über den Aufenthaltsort Ihres Kindes auf dem Laufenden halten. Sie können FamilyMap von der offiziellen Website direkt hier herunterladen. Sie können es zunächst 30 Tage lang kostenlos ausprobieren und später ein Premium-Abonnement für $9,99 pro Monat erwerben(unterstützt bis zu zehn Geräte).

Elternkontrolle

Sie können sich einfach in das Bedienfeld einloggen und erfahren, wo sich die Familienmitglieder in Echtzeit befinden. Es bietet eine interaktive Karte, die es Ihnen ermöglicht, den Standort der Geräte zu teilen oder sie im Auge zu behalten. Sie können auch Benachrichtigungen einrichten, wenn Ihre Kinder an einem bestimmten Ort ankommen. Über das Bedienfeld können Sie den Verlauf der Standorte mit dessen visuellen Berichten einsehen. Außerdem können Sie ein verlorenes oder gestohlenes Gerät über die Schnittstelle lokalisieren.

Teil 5: AT&T U-Verse

Nachdem Sie die Kontrolle über die Art und Weise, wie Ihre Kinder das Internet oder ihre Geräte mit Hilfe der oben aufgeführten drahtlosen AT&T-Kindersicherung nutzen, erlangt haben, können Sie auch die Art und Weise überwachen, wie Ihre Familienmitglieder fernsehen. Von Filmen bis hin zu Fernsehsendungen können Sie die Art von Inhalten, denen Ihre Kinder ausgesetzt sind, einschränken. Sie können U-Verse für weniger als $50 pro Monat bekommen und ohne Probleme auf über 200 Kanäle zugreifen.

Zunächst müssen Sie die Einstellung der AT&T-Kindersicherung konfigurieren, indem Sie ein untergeordnetes Konto hinzufügen. Danach können Sie ihnen einfach den Zugriff auf bestimmte Kanäle gewähren, Inhalte filtern oder Zeitbeschränkungen festlegen.

Elternkontrolle

Zusätzlich können Sie jeden Kanal vor Ihren Kindern verbergen, indem Sie Einstellungen aufrufen und deren Konto bearbeiten. Gehen Sie zur Option "Kanäle ausblenden" und markieren Sie die Kanäle, die Sie vor Ihren Kindern verbergen möchten, bevor Sie sie speichern. Sie können auch Passwörter für Inhalte für Erwachsene oder andere Kanäle festlegen, auf die Ihre Kinder keinen Zugriff haben sollen.

Elternkontrolle

Drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung auf "Menü" und wählen Sie unter "Optionen" die Funktion "Kindersicherung". In diesem Fenster gibt es verschiedene Arten von Funktionen, die Sie einstellen können. Jedes Steuerelement, das Sie implementieren würden, würde durch einen 4-stelligen Pin gespeichert.

Elternkontrolle

Das war'sl Nach der Einstellung dieser Beschränkungen, würden Sie sicherlich in der Lage sein, die Art und Weise zu verwalten, wie Ihre Kinder fernsehen.

AT&T hat zweifellos eine breite Strecke der elterlichen Kontrolleanwendungen, die eine dringend benötigte Änderung in Ihrem Leben holen können. Von der Echtzeitortung Ihrer Kinder über FamilyMap bis hin zur Einschränkung der Fernsehnutzung mit U-Verse - es gibt keine Grenzen. Verwenden Sie diese weit verbreiteten AT&T-Kindersicherungen und schaffen Sie einen sicheren Raum für Ihre Familie.

Zur Erinnerung: Alle in diesem Artikel vorgestellten Anwendungen oder Werkzeuge sind einzig für den rechtmäßigen Gebrauch bestimmt. Bitte folgen Sie den Nutzungsbedingungen und der Endnutzer-Lizenzvereinbarung (EULA), bevor Sie eine davon ausprobieren. Die Folgen einer unsachgemäßen Verwendung sind von den Nutzern zu tragen.
Home > Themen > Kindersicherung > Alles, was Sie über den Jugendschutz von AT&T wissen müssen
Jetzt Testen
Nach oben