spyzie iphone spy news

Wie man ein verlorenes Handy kostenlos ortet

Heutzutage lieben die Menschen Ihre Handys. Sie nehmen es überall mit, auf die Arbeit oder mit ins Schlafzimmer und selbst dann, wenn sie sich entspannen. Aber was wäre denn, wenn Sie jemanden mit genau diesem Gerät, was ein unersetzliches Teil des Lebens geworden ist, ausspionieren könnten? Das ist definitiv möglich und sogar ohne jeglichen Zugriff auf das Gerät selbst. Fragen Sie sich jetzt, wie das gehen soll, ein Android-Handy auszuspionieren, ohne das überhaupt in der Hand zu halten? Dann lesen Sie weiter und Sie werden die Antworten finden.

Teil 1: Wie man ein Android-Handy ohne Zugriff darauf ausspioniert

Obwohl Spionage als ein negativer Begriff aufgefasst werden könnte, es ist lange nicht immer der Fall. Von Zeit zur Zeit muss man die Bewegungen und Nachrichten von jemandem überwachen, um einen Nachweis über ihren Aufenthaltsort zu erhalten. Was wäre zum Beispiel, wenn Sie wissen wollen, wo Ihr Kind nach der Schule geht? Das Kind kommt jeden Tag spät nach Hause und Sie haben keine Möglichkeit, herauszufinden was es macht, wenn Sie selber nur zu Hause sind. Es kann auch passieren, dass ein Angestellter von Ihnen plötzlich sehr geheimnisvoll über seine Anrufe ist und zu viel Zeit außerhalb des Büros verbringt. Wie gehen Sie mit solchen Situationen um?

Sie können sie ja nicht ständig befolgen und überwachen. An dieser Stelle können Sie Gebrauch von der Technik machen, die Ihnen hilft, die betroffene Person zu überwachen. Alles was Sie tun müssen, ist eine Software herunterzuladen, eine Verbindung mit dem Mobiltelefon aufzubauen, was Sie verfolgen möchten und das war es schon. Sie erhalten Warnungen über jeden Anruf und Text, den die Person macht oder empfängt und sogar über die Links, die er oder sie gerade angeklickt hat. Und das beste an dieser Software ist es, dass Sie keinen Zugang zu diesem Gerät benötigen, um die Verbindung aufzubauen. Spyzie ist genau die Software dafür und gewinnt zur Zeit an großer Popularität.

Überwachen Sie jedes Android-Gerät mit Spyzie

Das ist möglicherweise genau die Antwort auf Ihre Frage, wie man ein Android-Handy ausspionieren kann, ohne das Telefon selbst zu haben. Es läuft auf Ihrem PC oder einem Android-Gerät und kann so gut wie alles auf dem Zielgerät verfolgen.

Kurz gesagt, wenn jemand einen Anruf vom Zieltelefon macht, werden Sie von der Software auf Ihrem PC sofort über die Anrufdauer und die Rufnummer benachrichtigt. Wird mit dem Smartphone ein Bild oder Video aufgenommen, werden Sie davon ebenfalls sofort in Kenntnis gesetzt. Sie können verfolgen, wo der Handybesitzer überall hingeht und seine Lage mit Hilfe der GPS-Koordinaten genau festhalten. Und das beste daran ist, dass all das ohne das Wissen des eigentlichen Benurzers geschieht.

Wie man ein Telefon entfernt ausspionieren kann

Auf beiden Geräten muss Spyzie installiert sein. Ist das der Fall, können Sie jede Aktivität auf dem Zielgerät überwachen, egal wie weit entfernt die beiden Geräte sind. Um eine Verbindung aufzubauen, müssen Sie die unten aufgeführten Schritte befolgen:

Schritt 1: Öffnen Sie einen Webbrowser von jedem beliebigen Gerät und melden sich bei Ihrem Spyzie-Konto an.

Schritt 2: Sie werden oben die Option "Gerät hinzufügen" sehen. Klicken Sie darauf und wählen Sie die Option "Telefon hinzufügen". Danach wählen Sie Android aus der Betriebssystemiste unter "Plattformauswahl" (Platform Selection).

Wie spionieren wenn man kein Handy dabei hat

Schritt 3: Der nächste Schritt ist "Ihr Gerät einstellen" (Set up your device). Machen Sie Ihr Android-Handy an ohne den Browser zu schließen.

Schritt 4: Verbinden Sie Ihr Smartphone mit dem Internet. Gehen Sie in die Einstellungen und als nächstes klicken Sie auf den Menüpunkt Sicherheit, danach aktivieren Sie das Kästchen neben "Unbekannte Quellen". Damit wird es möglich sein, eine Anwendung aus dem Internet auf Ihr Smartphone herunterzuladen.

Wenn Sie diese Schritte abgeschlossen haben, wird eine Verbindung aufgebaut. Spyzie schickt Ihnen nun Informationen über das gerade hinzugefügte Gerät. Sie können jetzt auf alles zugreifen und alle Aktivitäten im Handy überwachen. Finden Sie im nächsten Teil heraus.


Teil 2: Was man alles mit Spyzie überwachen kann

Melden Sie sich als nächstes in Ihrem Konto an und wählen Sie das zu überwachende Gerät aus. Auf der Instrumententafel haben Sie eine Vielzahl von Optionen, die Sie auswählen können. Besonders wichtig sind folgende Funktionen:

  1. Anrufe
  2. Textnachrichten
  3. GPS-Standort
  4. Internetaktivitäten
  5. GPS-Standort
  6. Kontakte
  7. Apps
  8. Mediendateien

So verwenden Sie diese Anwendung, um Leute auszuspionieren ohne das sie es jemals bemerken. Außerdem ist es sehr einfach mit Spysie ein Handy zu orten, falls man es verlorern hat. Diese Anwendung ist vielseitig und kann auf viele Arten verwendet werden, um jemanden seine Aktivitäten auszuspionieren. Spyzie ist definitiv die Antwort auf Ihre Anfrage wie man ein Android-Handy ausspionieren, ohne das Telefon selbst zu haben. Fernzugriff bietet Ihnen eine perfekte Tarnung, die Sie benötigen und die vorgestellte Software ist genau dafür ausgelegt. Nehmen Sie Gebrauch von dieser Technologie und schützen Sie so Ihre Privatsphäre.

Zur Erinnerung: Alle in diesem Artikel vorgestellten Anwendungen oder Werkzeuge sind einzig für den rechtmäßigen Gebrauch bestimmt. Bitte folgen Sie den Nutzungsbedingungen und der Endnutzer-Lizenzvereinbarung (EULA), bevor Sie eine davon ausprobieren. Die Folgen einer unsachgemäßen Verwendung sind von den Nutzern zu tragen.
Home > Themen > Verfolgen > Wie man ein verlorenes Handy kostenlos ortet
Jetzt Testen
Nach oben