Wie man eine Handy-Ortung ohne Installation von Software durchführt

Erfahren Sie mehr darüber, wie man eine Handy-Ortung ohne Installation von Software durchführt

"Interessieren Sie sich dafür, wie man einen Handy-Standort verfolgen kann, ohne Software zu installieren? Haben Sie schon mal Ihr Handy verloren? Lernen Sie mehr darüber, wie Sie es in Zukunft mit Hilfe von mSpy vermeiden können."

Ein Handy zu verlieren ist das Letzte, was man sich wünscht. Es ist zum Verzweifeln, wenn man sein Handy für vielleicht nur ein paar Minuten verlegt und nicht finden kann, geschweige denn, es ganz zu verlieren. Aber wie es mit solch unvorhersehbaren Umständen ja ist, es liegt nicht in Ihren Händen und sein Mobiltelefon zu verlieren kann jedem und jederzeit passieren. Sie können sich dafür entscheiden, Ihr Handy immer zu verfolgen, aber was ist, wenn Sie das Telefon bereits verloren haben? In diesem Fall können Sie keine Software zum Handy-Orten mehr installieren. Oder was wäre, wenn Sie jemanden ohne sein Wissen finden möchten? Wie würde man in so einem Fall ein Handy orten wollen, ohne Installation von Software oder zumindest so, dass man dabei unbemerkt bleibt? Geht das überhaupt? Lesen Sie weiter, um die Antworten herauszufinden.


Teil 1: Ist es möglich, ein Handy ohne Installation von Software zu orten?

Es ist definitiv möglich, ein Handy ohne die Verwendung von irgendwelcher Software zu verfolgen. Alle modernen Betriebssysteme kommen mit ihren eingebauten Ortungsalgorithmus, mit dem Sie jedes Smartphone von einem anderen entfernten Gerät finden können. Solche Software greift auf die GPS-Funktion Ihres Geräts zu und sendet Ihnen immer wieder Rückmeldungen über dessen Standort.

Aber Betriebssystem-basierte Ortung hat kein Nutzen im Falle einer der folgenden Situationen:

  1. Ihr Telefon ist ausgeschaltet.
  2. Ihr GPS und Ihr Mobilfunknetz sind ausgeschaltet.

Apple-Geräte kommen mit einer so genannten "Lost Mode" -Funktion, die das Gerät sofort sperrt, wenn sie aktiviert ist. Solche Funktionen sind bei Android- und Windows-Geräten nicht verfügbar. Der nächste Abschnitt erklärt, wie Sie ein Handy mit dem Android-Betriebssystem orten können und welche Nachteile es dabei gibt.

Teil 2: Wie man eine Handy-Ortung ohne Installation von Software durchführt

Android-Geräte kommen mit dem Android-Gerätemanager (Android Device Manager). Synchronisieren Sie es mit Ihrem Google-Konto, um Ihr verlorenes Telefon zu verfolgen oder um die Daten darauf zu löschen. Das ist ein bei Android-Smartphones eingebautes Ortungssystem. Sobald es auf Ihrem Handy eingerichtet ist, können Sie darauf von jedem anderen entfernten Gerät von überall auf der Welt zugreifen und überwachen. Um diese Funktion zu aktivieren, folgen Sie den Anweisungen in dieser Anleitung.

Schritt 1 – Installieren Sie Android-Gerätemanager von Google Play, falls es auf Ihrem Gerät nicht vorinstalliert ist.

Wie man eine Handy-Ortung ohne Installation von Software durchführt

Schritt 2 – Als nächstes müssen Sie dieser Anwendung die Erlaubnis geben, bei Notfällen die Daten auf dem Telefon löschen zu dürfen. Dazu gehen Sie in die Einstellungen und stellen Sie diese Anwendung als Gerätemanager ein.

Schritt 3 – Als nächstes starten Sie bitte diese Anwendung. Melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an und aktivieren Sie sie.

Verfolgen Sie einen Handystandort ohne Software zu installieren

Schritt 4 – Als nächstes müssen Sie dieser Anwendung auf Ihrem Handy erlauben, im Hintergrund zu laufen. Dafür müssen Sie Folgendes tun:

  1. Go to Settings
  2. Klicken Sie auf Android-Gerätemanager
  3. Aktivieren Sie es

So wird diese Funktion auf Ihrem Smartphone aktiviert. Sollte das Handy verloren gehen, können Sie die Google-Play-Website besuchen und sich beim Android-Gerätemanager den Standort Ihres Gerätes anzeigen zu lassen. Eine ähnliche Funktion ist auch beim Windows-Betriebssystem verfügbar. Nachdem Sie die "Find My Phone"-Funktion konfiguriert haben, können Sie auf die Website von Windows gehen, um Ihr Handy zu finden.

Allerdings haben die beiden Lösungen leider einem gemeinsamen Nachteil. Sollte jemand Ihr Handy zurücksetzen und auf die Werkseinstellungen bringen, werden sowohl Android-Gerätemanager als auch die "Find My Phone"-Funktion nicht mehr arbeiten. Es gibt keine Möglichkeit mehr, das Handy zu sperren oder zu orten. An dieser Stelle kommt Spyzie ins Spiel. Diese Software kann alles tun, was Ihr Standard-Betriebssystem nicht kann und hilft Ihnen sowohl Ihr Telefon als auch die Daten darauf im Falle eines Verlustes zu sichern.

Teil 3: Wie man einen Handy-Standort über Spyzie verfolgt

Spyzie ist eine perfekte Drittanbieter-Lösung für die Aufgabe, ein Handy zu orten. Zuerst muss man diese App auf dem Zielgerät installieren. Es dauert nur eine Minute und die App arbeitet im Stealth-Modus und kann nicht entdeckt werden. Diese Software wurde als ein Telefon-Spion und Kindersicherung entwickelt. Abgesehen von der GPS-Standort-Ortungsfunktion, kann es auch die SMS-Nachrichten, Telefonate und vieles Andere überwachen. Einzigartig an Spyzie ist die Möglichkeit auf ein verlorenes Handy von einem entfernten Ort und von einem anderen mobilen Gerät oder Computer zugreifen zu können. Es ist ratsam Spyzie zu installieren, sobald Sie ein Mobiltelefon gekauft haben. Das können Sie in wenigen einfachen Schritten machen:

Schritt 1: Registrieren Sie ein kostenloses Konto und schließen Sie den Einrichtungsprozess ab.

Schritt 2:Klicken Sie auf der Seite des Setup-Assistenten auf die Option "Gerät hinzufügen" (Add device). Führen Sie danach folgende Anweisungen aus:

  1. Wählen Sie "Telefon hinzufügen" (Add a phone)
  2. Klicken Sie auf "Betriebssystem auswählen" (Platform Selection)
  3. Wählen Sie das Betriebssystem von Ihrem Smartphone aus (Android oder iPhone)

Spyzie installieren

Schritt 3: Während des Setup-Vorgangs müssen Sie eine Überwachungs-App von Spyzie auf dem Zielhandy installieren. Um das zu ermöglichen, müssen Sie die Installation von Apps aus unbekannten Quellen unter Sicherheitsoption der Smartphone-Einstellungen zulassen. Bitte beachten Sie, dass in diesem Schritt alle nötigen Berechtigungsanforderungen zugelassen werden müssen. Sobald der Dienst aktiviert ist, wird das Anwendungssymbol automatisch gelöscht.

Unbekannte Quellen

Schritt 4: Sobald alle Schritte abgeschlossen sind, können Sie auf jedem Ihrer Geräte über die Systemsteuerung den Standort anzeigen lassen.

Standort sehen

Daneben wird eine Karte erscheinen, die sowohl Ihren als auch den aktuellen Standort des mobilen Gerätes anzeigt. Mit Spyzie können Sie ganz genau die Orte sehen, an denen Ihr Telefon gewesen ist, sowie die entsprechenden Zeitpunkte. Außerdem gibt es keine Möglichkeit, dass jemand Ihr Handy auf die Werkseinstellungen zurücksetzt oder die GPS-Funktion ausschaltet, da Sie diese Möglichkeit bereits im Voraus gesperrt haben. Damit sind all Ihre Daten vor unerwünschtem Zugriff geschützt.

Sie werden sich damit in Zukunft nie wieder Sorgen machen müssen und verzweifeln, falls Sie zufällig mal Ihr Handy verloren haben. Wenn Sie keine Betriebssystem-eigene Ortungs-Software installiert haben, aber Spyzie als eine Sicherheitsanwendung haben, wird die Aufgabe das verlorene Handy wiederzufinden sehr einfach sein. Das Problem, ein Handy ohne unnötige Software orten zu können wird damit perfekt gelöst mit unserer einfach zu bedienenden und hochsicheren Anwendung, mit der Sie Ihr Mobiltelefon stets verfolgen und überwachen können. Nutzen Sie unsere Technik und verlieren Sie nie wieder etwas.

Zur Erinnerung: Alle in diesem Artikel vorgestellten Anwendungen oder Werkzeuge sind einzig für den rechtmäßigen Gebrauch bestimmt. Bitte folgen Sie den Nutzungsbedingungen und der Endnutzer-Lizenzvereinbarung (EULA), bevor Sie eine davon ausprobieren. Die Folgen einer unsachgemäßen Verwendung sind von den Nutzern zu tragen.
Home > Themen > Verfolgen > Wie man eine Handy-Ortung ohne Installation von Software durchführt
Jetzt Testen
Nach oben