Wie nutzt man die Ortungsdienste auf einem iPhone?

Die iPhone-Ortungsdienste können viel mehr, als einfach nur Ihren Standort anzeigen; die Ortungsdienste können Ihre Standortdaten mit verschiedenen Apps auf Ihrem Telefon synchronisieren, darunter Kartendienste und lokale Unternehmen.

Sie können die Ortungsdienste verwenden, um Fotos mit Geotags zu versehen, Ihr iPhone verwendet dazu Ihren aktuellen Standort; es kann Ihnen sogar in Abhängigkeit von Ihrem aktuellen Standort Empfehlungen für Restaurants und Bars geben. Aber wenn Sie ihr iPhone gerade erst gekauft haben und sich fragen "wo sind die Ortungsdienste auf dem iPhone" oder "wie schaltet man die Ortungsdienste auf dem iPhone ein", dann sollten Sie weiterlesen, um zu erfahren, wie es geht.

Egal ob Sie ein iPhone-Neuling oder ganz allgemein ein Smartphone-Neuling sind, die Frage "wo sind die Ortungsdienste auf dem iPhone" taucht immer wieder auf. Aber hier ist der Grund, warum Sie wissen sollten, wie man die Ortungsdienste auf dem iPhone einschaltet: Mehrere Anwendungen nutzen Ihren aktuellen Standort, einschließlich GPS, um Ihnen eine Fülle von individuellen Empfehlungen zu geben, von Unterhaltung bis hin zu Wegbeschreibungen.

Wie ortet man ein iPhone

Teil 1: Wie schaltet man die Ortungsdienste auf dem iPhone an?

Falls Sie sich fragen, wo die Ortungsdienste auf dem iPhone sind, um die Standort- und die GPS-Daten auf Ihrem iPhone anzuschalten, dann müssen Sie Folgendes tun:

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen und dort zu Datenschutz.
  2. Nachdem Sie auf 'Datenschutz' geklickt haben, suchen Sie in der Dropdown-Liste nach den Ortungsdiensten.
  3. Schalten Sie dann die Ortungsdienste an.
  4. Sobald Sie heraugefunden haben, wie man die Ortungsdienste im iPhone anschaltet, scrollen Sie in der Liste der Apps, die auf Ihren Standort und Ihre GPS-Daten zugreifen können, herunter und wählen Sie aus, welchen Apps Sie Zugriff auf Ihre Standortdaten gewähren.

Es kann sinnvoll sein, bestimmten Apps Zugriff auf Ihre Standortdaten zu geben, da Ihnen diese Apps dann relevante Daten und Informationen auf Grundlage Ihres Standorts übermitteln können.

Wo sind die Ortungsdienste auf dem iPhone

Teil 2: Wie ortet man ein iPhone mit der 'Mein iPhone suchen'-App?

Wenn Sie herausgefunden haben, wo sich die Ortungsdienste auf dem iPhone befinden, wie man diese anschaltet und wie man sie anpasst, dann müssen Sie als nächstes die Standorteinstellungen der "Mein iPhone suchen"-App aktivieren.

  1. Es ist ziemlich einfach. Von den Standorteinstellungen und dem Ortungsdienste-Bildschirm aus, scrollen Sie die Liste mit den verschiedenen Apps, die Ihre Standortdaten verwenden, nach unten. Dann sollten Sie zu den Systemeinstellungen kommen.
  2. Sie können diese Einstellungen sowie die Einstellungen für die "Mein iPhone suchen"-App anpassen.
  3. Sobald Sie diese Funktion aktiviert haben, können Sie sich in der iCloud anmelden und Ihr iPhone tracken. Wenn Ihr iPhone einmal nicht auffindbar sein sollte, dann sind diese Funktionen sicher nützlich.
  4. Denken Sie daran, dass Sie in den Einstellungen sehen sollten, wie die einzelnen Apps Ihren gegenwärtigen Standort nutzen. Sie können diese Einstellungen für optimale Nutzung weiter anpassen.

wie schaltet man die Ortungsdienste auf dem iPhone an

Der Grund warum nur die wichtigsten Apps Zugriff auf Ihre Standortdaten haben sollten ist folgender: Wenn alle Apps diese Informationen abrufen, ist Ihr Akku sehr schnell leer.

Das Aktivieren der Ortungsdienste ist eine gute Idee, allerdings nur für ausgewählte Apps und nicht für alle Apps, die auf Ihrem iPhone installiert sind.

Wenn die Ortungsdienste auf Ihrem iPhone aktiviert sind, können Sie auf relevante Dienste und sogar auf genaue Navigationsanweisungen auf der Karte zugreifen, damit Sie sich besser zurechtfinden. Wenn Sie die Ortungsdienste abgeschaltet haben, müssen Sie diese aktivieren, um das meiste aus Ihrem Smartphone zu holen.

Desweiteren können Sie mithilfe der Ortungsdienste Daten streamen und mit Geotags versehen, was sehr nützlich sein kann, wenn man diese sortiert.

Spyzie ist eine leistungsstarke, web-basierte Smartphone-Tracking-Lösung für Eltern die Ihre Kinder im Auge behalten wollen. Die App eignet sich auch für Unternehmer, die ihre Angestellten überwachen wollen. Wenn Spyzie zum Tracken eines Android-Handys oder Tablets verwendet wird, können Sie nach einem einfachen Setup-Prozess Daten vom Android-Zielgerät abrufen. Sie können mit jedem beliebigen Handy, Tablet oder Computer auf die Überwachungsdaten zugreifen, vorausgesetzt diese sind mit dem Internet verbunden. Mit Spyzie, einem Premium-Spionage-Tool, können Sie auf Anruflisten, WhatsApp-Daten, Nachrichten und vieles mehr zugreifen.

den Standort eines iPhones ermitteln

Wenn Sie denken, dass es Ihnen nicht ausreicht, den Standort eines iPhones zu verfolgen, dann sollten Sie Spyzie ausprobieren. Spyzie kann Ihnen sofort und in Echtzeit Zugriff auf alle Daten verschaffen, die Sie benötigen. Dies sind einige der Wege, mit denen Sie Ihr iPhone und die iPhones Ihrer Familienmitglieder tracken können.

Zur Erinnerung: Alle in diesem Artikel vorgestellten Anwendungen oder Werkzeuge sind einzig für den rechtmäßigen Gebrauch bestimmt. Bitte folgen Sie den Nutzungsbedingungen und der Endnutzer-Lizenzvereinbarung (EULA), bevor Sie eine davon ausprobieren. Die Folgen einer unsachgemäßen Verwendung sind von den Nutzern zu tragen.
Home > Themen > Locator > Wie nutzt man die Ortungsdienste auf einem iPhone?
Jetzt Testen
Nach oben