spyzie iphone spy news

So verbinden Sie sich zu einem WiFi-Netzwerk – ganz ohne Passwort

Das Internet ist zu einem festen Bestandteil unseres täglichen Lebens geworden. Heutzutage ist alles sehr schnelllebig, und Menschen können ohne Internet nicht mehr leben. Mit einer überaus großen Internet-Nachfrage gewinnen Internet Service Provider mehr und mehr Profit. Der Hauptgrund für diese Nachfrage ist Wi-Fi und 4G-fähiges Smartphone. Diese drahtlose Technologie ermöglicht es, aus einer gewissen Entfernung eine Verbindung zum Internet herzustellen. Dies war nicht immer der Fall: Früher war es oftmals relativ schwer, auf das Internet zuzugreifen. Die meisten Leute versuchen, Wi-Fi-Passwörter zu hacken, um Zugang zum Internet zu bekommen. Hacking des Wi-Fi-Passwort ist nicht wirklich schwierig. In diesem Artikel befassen wir uns mit der Frage: "Wie hacken jemand Wi-Fi?"

Wie werden Wireless Networks gesichert?

  • Benutzername und Passwort ändern:
    Wenn Sie einen neuen Router kaufen, dann wird er mit einem generischen Benutzernamen und dem Kennwort für den Administrator ausgeliefert. Aber diese standardmäßig generischen Passwörter befinden sich bereits in der öffentlichen Datenbank; somit ist es einfacher für Menschen, Zugang zum WiFi bekommen. Die beste Option ist es, das Passwort so schnell wie möglich zu ändern. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie den Benutzernamen und das Passwort ändern können, suchen Sie bei Google nach Ihrer Router-Nummer.
  • Firewall aktivieren:
    Jeder WLAN-Router ist mit einer eingebauten Firewall ausgestattet, um das Netzwerk vor digitalen Angreifern zu schützen. Wenn die Firewall nicht aktiviert ist, können Sie das unter den Einstellungen ändern. Im Internet sind weitere Firewall-Tools verfügbar. Diese Tools schützen das Netzwerk vor unberechtigten Benutzern und Hackern.
  • Gastnetzwerk deaktivieren:
    Mit einem Gastnetzwerk haben Sie die Möglichkeit, Ihr WLAN-Netzwerk mit einem Gast zu teilen. Im Gastmodus muss kein Passwort eingegeben werden, um den Netzwerkzugriff zu erhalten. Der Gastmodus kann jedoch viele Probleme verursachen, da jeder, einschließlich Nachbarn und andere Personen, ohne Ihre Erlaubnis auf Ihr WLAN zugreifen kann. Es wird immer empfohlen, das Gastnetzwerk zu deaktivieren, wenn Sie glauben, dass jemand ohne Ihre Erlaubnis auf Ihr WLAN zugreift.
  • Deaktivieren Sie den WPS-Schutz:
    Heutzutage haben die meisten Router standardmäßig WPS-Verschlüsselungssicherheit. WPS ist der einfachste Weg, um eine Verbindung zum Router herzustellen. Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, sich zum Wi-Fi zu verbinden, unter anderem durch Drücken der WPS-Taste und durch manuelle Eingabe des Passwortes. Im Internet gibt es viele Tools, mit denen man jedes WPS-geschützte WLAN mit einem einzigen Mausklick hacken kann. Auf der anderen Seite ist WPA2-PSK sehr schwer zu knacken. Es wird immer empfohlen, den WPS-Schutz zu deaktivieren, um Ihr Wi-Fi-Netzwerk vor unbefugten Benutzern und digitalen Angreifern zu schützen.
  • VPN nutzen
    Mit VPN wird ein virtuelles privates Netzwerk bezeichnet, mit dem Sie im Netzwerk unsichtbar bleiben. Das virtuelle private Netzwerk fungiert als Brücke zwischen Ihrem Gerät und dem Netzwerk. Sie können VPN in Ihrem Netzwerk verwenden, um im Netzwerk anonym zu bleiben.

Wie man ein WiFi hackt

Schritt 1: Zuerst muss Ihr Gerät ge-routet werden und Broadcom bcm4329 oder bcm 4330 Chipsets haben.

Wie man WiFi hackt

Schritt 2: Jetzt müssen Sie die bcmon apk-Datei von der offiziellen Website von bcmon herunterladen. Sobald der Download abgeschlossen ist, müssen Sie die Option “Unknown Sources” (Unbekannte Quellen) aktivieren, um die Anwendung eines Drittanbieters zu installieren. Tippen Sie auf Einstellungen - Sicherheit - dann auf Unbekannte Quellen, um diese zu aktivieren.

Wie man WiFi hackt

Schritt 3: Tippen Sie dann auf das bcmon-Anwendungssymbol, um es zu öffnen. Sie werden aufgefordert, die Firmware und die Tools zu installieren. Sie müssen auf die Option "Monitor-Modus aktivieren" drücken. Bcmon benötigt Root-Rechte, um WLAN zu hacken.

Ohne Password zum WiFi verbinden

Schritt 4: Jetzt öffnet sich das bcmon-Terminal. Sie müssen "airodump-ng" ohne Anführungszeichen (") eingeben und die Eingabetaste drücken. Airodump lädt, und dann müssen Sie noch auf "airodump-ng wlan0" drücken, und letztendlich erneut die "Enter" Taste drücken.

Ohne Password zum WiFi verbinden

Schritt 5: Eine vollständige Liste von Wi-Fi Netzwerken, die WEP-verschlüsselt ist, wird angezeigt.

Ohne Password zum WiFi verbinden

Schritt 6: Jetzt sehen Sie Mac-Adressen von Wi-Fi. Wenn nur wenige Mac-Adressen verfügbar sind, notieren Sie sich die Mac-Adresse des Wi-Fi, das Sie hacken möchten.

Ohne Password zum WiFi verbinden

Schritt 7: Geben Sie "airodump-ng -c channel # --bssid MAC-Adresse -w out ath0" ein und tippen Sie auf "Enter". Sie müssen die Mac-Adresse durch die Mac-Adresse des Routers ersetzen.

Ohne Password WiFi hacken

Schritt 8: Sie müssen so lange weiter scannen, bis 20.000 Pakete erreicht wurden. Geben Sie nun "aircrack-ng output * .cap" ein und drücken Sie die Enter-Taste.

hack wifi

Schritt 9: Sobald der oben genannte Prozess abgeschlossen ist, gibt die bcmon App den Nachrichtenschlüssel zurück. Geben Sie den Schlüssel für Beispiel 15: 24: 65: 74: 56 ohne (:) ein

wifi hacking

Spyzie – Die beste Handy Hacking Software

Spyzie ist ein webbasiertes Tool, mit dem Aktivitäten verfolgt werden können, die auf einem Zielgerät (z. B. einem Handy) ausgeführt werden. Mit Hilfe von Spyzie können Eltern herausfinden, was ihre Kinder so treiben. Es spielt keine Rolle, ob sie ein Android- oder iOS-Gerät haben, es ist mit beiden Betriebssystemen kompatibel. Die Website ist sehr anziehend und benutzerfreundlich, zudem sind die Preise sehr attraktiv. Man kann auf Kontake zugreifen, sowie Anruflisten, Nachrichten, Standortverlauf und viele andere. Es ist mit vielen Funktionen ausgestattet, mit denen Sie sehr einfach hacken oder Ihre Liebsten überwachen können.

Wenn Sie Kinder haben, dann probieren Sie einfach mal Spyzie aus! Mit Hilfe von Spyzie können Eltern unerwünschte Apps auf dem Smartphone ihrer Kinder kontrollieren. Sie müssen nur die Spyzie App auf ihrem Gerät installieren. Die App arbeitet im Hintergrund und zeichnet Aktivitäten vom Webverlauf bis zum Standortverlauf auf. Mit Keylogger ist das Hacken eines Passworts sehr einfach. Wenn Sie an einem solchen Service interessiert sind, können Sie Spyzie bezahlte Abonnements zu angemessenen Preisen in Anspruch nehmen. ein Android- oder iOS-Gerät haben, es ist mit beiden Betriebssystemen kompatibel. Die Website ist sehr anziehend und benutzerfreundlich, zudem sind die Preise sehr attraktiv.

  • Verfolgen Sie den Standort eines überwachten Geräts in Echtzeit: Die Verfolgung des Echtzeit-Standortes mit Spyzie ist sehr einfach. Mit dem fortschrittlichen Algorithmus können Sie jederzeit und überall den Standort des überwachten Geräts in Echtzeit verfolgen.
  • Tastenanschläge mit Keylogger aufzeichnen:Stellen Sie sich die Frage "Wie kann ich das WiFi hacken?" Klicken Sie einfach auf Keylogger unter dem Web-Client. Dieser zeigt Ihnen jedes einzelne Zeichen oder jede Zahl, die auf der Zielgerät-Tastatur gedrückt wurde.
  • SMS mit einem einzigen Klick anzeigen: SMS ist eine weitere anspruchsvolle Funktion, auf die die meisten Personen zugreifen möchten. Spyzie macht es einfacher für Sie; Klicken Sie einfach auf Nachrichten, um gesendete oder empfangene Nachrichten anzuzeigen.
  • Browser-Verlauf: Spyzie ist kompatibel mit führenden Webbrowsern wie Google Chrome, Safari und anderen. Es zeigt den Webverlauf mit URL, Titel, Besuchsfrequenz, letzte Besuchszeit und Lesezeichen an.
  • Benutzung des Handys einschränken “Schedule Restriction” Die Funktion “Schedule Restriction” ist sehr hilfreich für Eltern, um Limits für die Nutzung des Geräts zu setzen. Wenn Ihre Kinder die meiste Zeit auf ihrem Smartphone verbringen, versuchen Sie es mit den Sperrfunktionen von Spyzie. Wenn Sie diese Funktion nutzen, können Sie Einschränkungen hinzufügen, indem Sie die Start-, End- und die Anzahl der Tage einrichten.

Handy Hacking Software

Ein Wi-Fi-Passwort zu hacken ist keine leichte Aufgabe ohne etwas Hacking-Wissen. Aber es gibt immer noch einige Wege, wie Sie WLAN-Passwörter hacken können. Grundsätzlich ist Spyzie ein Überwachungstool, das es dem Benutzer ermöglicht, Kinder und Mitarbeiter zu überwachen. Spyzie ist mit vielen Funktionen ausgestattet, und hat viele Vorteile gegenüber anderer Apps. Probieren Sie Spyzie jetzt einfach aus. Sie können mit Spyzie auch Konten hacken. Sie müssen die Spyzie App auf dem Zielgerät installieren, das unter Android oder iOS ausgeführt wird. Spyzie hat viele Funktionen. Sie können Spyzie auch als Spionage-App verwenden.

Alle Themen

Spionage App
Zur Erinnerung: Alle in diesem Artikel vorgestellten Anwendungen oder Werkzeuge sind einzig für den rechtmäßigen Gebrauch bestimmt. Bitte folgen Sie den Nutzungsbedingungen und der Endnutzer-Lizenzvereinbarung (EULA), bevor Sie eine davon ausprobieren. Die Folgen einer unsachgemäßen Verwendung sind von den Nutzern zu tragen.
Home > Themen > Hacken > So verbinden Sie sich zu einem WiFi-Netzwerk – ganz ohne Passwort
Jetzt Testen
Nach oben