spyzie iphone spy news

Wie man den Hike Messenger auf Android hackt

Einleitung: Beim Hike Messenger, der im Dezember 2012 eingeführt wurde, handelt es sich um einen multifunktionalen Messenger, mit dem Sie nicht nur Nachrichten sondern auch graphische Sticker, Emojis, Videos, Bilder, Dateien, Audiodateien, Kontakte, Sprachnachrichten und den Standort versenden können. Obwohl der Firmensitz in Indien ist, hat die App eine große internationale Reichweite.

Hike Messenger

Von den 15 Millionen registrierten Nutzern, sind 60% aus Indien - dem Heimatland des Messengers - und die übrigen 40% sind aus Europa und dem Nahen Osten.

Wie man den Hike Messenger mit Spyzie auf Android-Handys hackt

Wenn Sie eine App wie den Hike Messenger hacken wollen, dann benötigen Sie ein Hilfsmittel, das äußerst zuverlässig und leicht zu bedienen ist. Sie können Spyzie verwenden, um den Hike Messenger auf Android-Handys zu hacken, da es sich um eine verlässliche und diskrete Spionage-App handelt.

Mit diesen 3 einfachen Schritten erhalten Sie Zugriff auf die Nachrichten des Ziel-Handys

Schritt 1: Erstellen Sie ein Konto

Zuerst müssen Sie ein Konto erstellen. Dazu müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben und ein Passwort einrichten. Dann erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zu Ihrem Kontrollzentrum und Ihren Anmeldedaten. Verwenden Sie die Anmeldedaten, um sich ins Kontrollzentrum einzuloggen. Wenn Sie auf alle fortschrittlichen Funktionen von Spyzie zugreifen möchten, sollten Sie das Premium- oder Ultimate-Abo erwerben.

Schritte 2: Installieren Sie die Spyzie-App

Nach der Registrierung müssen Sie ein paar Einstellungen festlegen, bevor Sie mit der Überwachung des Hike Messengers beginnen. Sobald Sie sich bei Ihrem Konto angemeldet haben, können Sie einen Namen für das Gerät eingeben, um den Besitzer zu identifizieren. Dann müssen Sie das Betriebssystem des Ziel-Handys auswählen. Dabei handelt es sich um eine Pflichtangabe. Wählen Sie daher Android aus der Liste aus.

Installation der Spyzie-App

Sobald das erledigt ist, müsse Sie diese Einstellungen auf dem Ziel-Handy vornehmen:

  • Gehen Sie zu "Einstellungen" und tippen Sie auf die Option "Sperrbildschirm und Sicherheit". Dann müssen Sie die Option "Unbekannte Quellen" aktivieren.
  • Laden Sie als nächstes die Überwachungs-App herunter. Den Link dazu finden Sie auf der Seite des Installationsassistenten. Laden Sie die App herunter.
  • Öffnen Sie die App und loggen Sie sich bei Ihrem Spyzie-Konto. Um den Admin-Dienst zu starten, klicken Sie einfach auf "Start". Denken Sie daran, der App in diesem Schritt alle nötigen Zugriffsrechte zu gewähren. Sobald die App aktiviert ist, wird sie auf dem Smartphone unsichtbar und läuft im versteckten Modus.

In diesem Tutorial finden Sie weiterführende Informationen: Wie man Android-Handys ausspioniert.

Schritt 3: Überwachung der Daten des Hike Messengers auf Android

Sobald die App installiert ist, können Sie die Daten des Messengers im Kontrollzentrum überwachen. Sie können Hike online über ihren Browser überwachen oder Sie können die Kontrollzentrums-App herunterladen. Wenn Sie es zum ersten Mal nutzen, kann es ein paar Minuten dauern, bis das Kontrollzentrum die Daten des Smartphones und die Datenbank des Hike Messenger Chats synchronisiert hat. Drücken Sie einfach nur auf die "Aktualisieren"-Schaltfläche, um die neuesten Daten zu synchronisieren. Wenn das überwachte Gerät ausgeschaltet oder nicht mit dem Internet verbunden ist, dann kann keine Synchronisation erfolgen.

Funktionen von Spyzie, mit denen Sie den Hike Messenger hacken können:

So holen Sie das meiste heraus, wenn Sie den Hike Messenger mit Spyzie ausspionieren

  • Keylogger

Spyzie hat eine Keylogger-Funktion, mit der Sie die Tastatureingaben auf dem Zielhandy aufzeichnen können. Damit erhalten Sie Zugriff auf alle Passwörter und Nutzernamen der Zielperson. Diese können Sie dann verwenden, um sich direkt bei deren Konto anzumelden oder um den Hike Messenger auf Android zu hacken.

  • Erstellen von Screenshots

Mit dieser Funktion können Sie Screenshots von Dateien und Chats auf dem Smartphone der Zielperson erstellen. Überprüfen Sie, ob das Gerät aktiv ist. Machen Sie dann einen Screenshot und schauen Sie sich dann den aufgezeichneten Bildschirm an. Damit diese Funktion funktioniert, muss das Ziel-Handy allerdings entsperrt sein.

  • Kontrollzentrum

Im Kontrollzentrum haben Sie Zugriff auf das gesamte Smartphone der Zielperson. Sie können die gesamte Hike Messenger-Datenbank mit allen Chat-Nachrichten einsehen. Sie können den Hike Messenger hacken, da Sie nicht nur Zugriff auf die Nachrichten haben, sondern auch Kontakte blockieren und Nachrichten senden können.


Hike Messenger ist bei jung und alt beliebt. Wenn Sie besorgt sind, dass Ihr Ehepartner Sie betrügen könnte oder dass Ihr Kind in etwas Fragwürdiges verwickelt sein könnte, dann erhalten Sie alle nötigen Informationen, indem Sie den Hike Messenger hacken.

Wenn Sie Eltern eines Teenagers sind, können Sie so Beweise für Cyber-Mobbing und andere bedenkliche Aktivitäten finden. Als Arbeitgeber können Sie überprüfen, ob Ihre Angestellten während der Arbeitszeit private Nachrichten versenden. Achten Sie darauf, diese Hacking-Methode klug und verantwortungsbewusst einzusetzen.


Zur Erinnerung: Alle in diesem Artikel vorgestellten Anwendungen oder Werkzeuge sind einzig für den rechtmäßigen Gebrauch bestimmt. Bitte folgen Sie den Nutzungsbedingungen und der Endnutzer-Lizenzvereinbarung (EULA), bevor Sie eine davon ausprobieren. Die Folgen einer unsachgemäßen Verwendung sind von den Nutzern zu tragen.
Home > Themen > Hacken > Wie man den Hike Messenger auf Android hackt
Jetzt Testen
Nach oben