spyzie iphone spy news

Wie man Handy-Bilder hackt

Die Zeiten, in denen die Leute verschiedene Kameras hatten, um Fotos zu schießen, sind vorbei. Heutzutage verwenden fast alle von ihre Smartphone-Kameras, um Fotos zu machen. Darüber hinaus teilen wir die Bilder auch mit unseren Freunden und unserer Familie. Dennoch gibt es Situationen, in denen Nutzer die Bilder eines fremden Handys hacken wollen.

Zum Beispiel wollen viele Eltern wissen, ob ihre Kinder ihr Smartphone sicher und sinnvoll nutzen. Wenn Sie in einer Beziehung sind, dann wollen Sie vielleicht die Bilder auf dem Handy Ihres Partners hacken. In diesen Situationen können Sie ein Spionage-Tool verwenden, um Handy-Bilder zu hacken. Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir diesen informativen Beitrag zusammengestellt, der Ihnen zeigt, wie man die Bilder auf einem fremden Handy hackt.

Das Hacken von Handy-Bildern mit Spyzie

Es spielt keine Rolle, ob Sie ein betroffener Elternteil sind, der für die Sicherheit seiner Kinder sorgen möchte, oder eine fürsorgliche Person, die ihre Liebsten im Auge behalten möchte - Spyzie wird allen ihren Spionagebedürfnissen gerecht. Das Tool ist mit allen führenden Android- und iOS-Geräten kompatibel und bietet eine sichere und zuverlässige Lösung, um mobile Bilder zu hacken.

Sie erhalten nicht nur Zugriff auf die Fotos sondern auf alle Daten des Zielgerät. Das schließt die Echtzeitortung des Nutzers, dessen Social Media-Aktivitäten, Browser-Historie, Anrufprotokolle, Gesprächsaufzeichnungen, Aufzeichnungen der Umgebung und vieles mehr mit ein. Da es sich um eine Komplettlösung zum Tracken von Mobilgeräten handelt, kann sie von Personen mit unterschiedlichen Bedürfnissen genutzt werden.

Schritte, um Handy-Bilder mit Spyzie zu hacken

Spyzie bietet eine intelligente, unkomplizierte Lösung, um die Bilder eines Handys zu hacken. Sie können auf das webbasierte Dashboard von Spyzie zugreifen, um wesentliche Informationen über das Zielgerät abzurufen. Sie können nicht nur die Bilder und Videos ansehen, die auf dem Gerät gespeichert sind, sondern können Sie auch herunterladen. Dazu gehören Fotos, die mit dem Gerät aufgenommen wurden sowie Mediendateien, die über eine beliebige App geteilt wurden. Um zu lernen, wie man Handy-Bilder mit Spyzie hackt, befolgen Sie diese Schritte:

1. Erstellen Sie Ihr Spyzie-Konto

Um die Spyzie-App zu verwenden, müssen Sie zuerst ein Konto erstellen. Melden Sie sich einfach auf der Webseite von Spyzie an und wählen Sie das gewünschte Abonnement aus. Wenn Sie Ihr Konto erstellen, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben. Denken Sie daran, ein starkes Passwort zu vergeben.

Wie man Handy-Fotos hackt

Um die Einrichtung abzuschließen, müssen Sie ein paar Angaben zu dem Gerät, das Sie hacken möchten und dessen Besitzer machen. Geben Sie einfach diese grundlegenden Daten an und schließen Sie den Installationsassistenten ab.

Handy-Bilder hacken

2. Hacken eines Android-Geräts

Wenn Sie die Bilder eines Android-Handys hacken möchten, dann müssen Sie auf das Gerät zugreifen. Entsperren Sie es und gehen Sie zu den Einstellungen > Sicherheit. Dort müssen Sie das Herunterladen von Apps aus unbekannten Quellen zulassen.

Mobilgerät Bilder hacken

Sobald Sie das erledigt haben, starten Sie einen beliebigen Webbrowser auf dem Android-Zielgerät und rufen Sie die Spyzie Webseite auf, um die APK-Datei der App herunterzuladen. Installieren Sie die App auf dem Gerät und loggen Sie sich mit Ihren eigenen Spyzie-Anmeldedaten an. Danach müssen Sie der App die erforderlichen Zugriffsrechte erteilen, damit sie funktioniert.

Wie man die Bilder auf einem Handy hackt

Das war es auch schon! Wenn die Einrichtung abgeschlossen ist, können Sie das App-Symbol vom Gerät löschen. Keine Sorge, die App läuft im geheimen Modus weiter, ohne vom Benutzer entdeckt zu werden.

3. Hacken eines iOS-Geräts

Das Hacken eines iOS-Geräts ist noch einfacher als das Hacken eines Android-Geräts. Wenn Sie Ihr Konto erstellen und die Daten des iOS-Zielgeräts eingeben, werden Sie aufgefordert, sich mit den iCloud-Zugangsdaten des Kontos anzumelden, das mit dem Zielgerät verknüpft ist. Stellen Sie sicher, dass die Apple ID und das Passwort korrekt sind, da Sie sich beim zugehörigen iCloud-Konto anmelden.

Wie man die Bilder auf einem iPhone hackt

4. Handy-Bilder per Fernzugriff hacken

Dann müssen Sie sich nur von einem beliebigen Gerät aus beim webbasierten Dashboard von Spyzie anmelden. Sie können auch die App verwenden, um auf das Dashboard zuzugreifen. Auf der Homepage des Dashboards können Sie alle wichtigen Daten des Zielgeräts einsehen.

Wie man die Bilder auf einem Handy hackt

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, können Sie auf die entsprechende Funktion im linken Bedienfeld des Benutzerfensters klicken. Um Handy-Fotos zu hacken, klicken Sie zum Beispiel auf die Option “Fotos”. Dann werden alle Bilder, die auf dem Gerät gespeichert sind angezeigt. Sie können diese Fotos ansehen und sie können diese auch auf Ihr Gerät herunterladen.

Android- und iPhone-Fotos hacken

Mit Spyzie können Sie ganz ohne Komplikationen die Fotos eines Handys hacken. Mit Spyzie können Sie ganz ohne Komplikationen die Fotos eines Handys hacken. Es funktioniert auf allen wichtigen iPhone-Versionen und Android-Geräten, die von Samsung, HTC, Lenovo, LG usw. produziert werden. Das Tool eignet sich nicht nur zum Hacken von Handy-Bildern, Sie können es auch verwenden um auf Gerätedaten wie die Anrufprotokolle, den Standortverlauf, die Browser-Historie, Notizen, Social Media Apps und vieles mehr zuzugreifen.

Achten Sie bei der Verwendung des Tools darauf, dass Sie das Gerät entweder besitzen oder den Benutzer darüber informieren. Das Spionage-Tool sollte nicht dazu benutzt werden, um in die Privatsphäre einer anderen Person einzugreifen oder etwas Illegales zu tun. Es handelt sich um eine äußerst sichere Anwendung, die Ihnen sicherlich helfen wird, vollständigen Zugriff auf jedes beliebige iOS- oder Android-Gerät zu erhalten.

Zur Erinnerung: Alle in diesem Artikel vorgestellten Anwendungen oder Werkzeuge sind einzig für den rechtmäßigen Gebrauch bestimmt. Bitte folgen Sie den Nutzungsbedingungen und der Endnutzer-Lizenzvereinbarung (EULA), bevor Sie eine davon ausprobieren. Die Folgen einer unsachgemäßen Verwendung sind von den Nutzern zu tragen.
Home > Themen > Hacken > Wie man Handy-Bilder hackt
Jetzt Testen
Nach oben