Kann WhatsApp gehackt werden? Hier ist die Antwort und die Lösung.

WhatsApp ist eine der größten Social Media Plattformen im Internet. Kein Wunder, dass Zuckerberg es gar nicht erwarten konnte, es in die Hände zu bekommen. Whatsapp ist DIE Messaging-App unserer Generation, es hat die Art und Weise, wie wir Nachrichten versenden, verändert und verbessert. Kann WhatsApp gehackt werden? Ja, es kann. Sie müssen kein Programmierer dafür sein. Die harte Realität ist, dass Sie keine spezielle Qualifikation oder irgendwelche tollen Geräte der Regierung dafür brauchen. Die einfache Antwort auf „ist es möglich, WhatsApp zu hacken“ ist „ja“, und es ist einfacher als Sie denken.

Kann WhatsApp gehackt werden?

Teil 1: Kann WhatsApp gehackt werden?

Die Antwort ist ja, Whatsapp kann gehackt werden. Doch die eigentliche Frage ist, kann Whatsapp auf einem Weg gehackt werden, der einfach und zugänglich für jemanden ist, der kein Technikprofi ist? Kann jemand ein Whatsapp-Konto hacken, der kein Programmierer ist? Die Antwort darauf ist dieselbe. Sie müssen sich für diese Aufgabe keine Gedanken über Ihre Qualifikationen machen. Wenn Sie ein Smartphone nutzen und wissen, wie Sie einige grundlegende Funktionen davon nutzen, ist das ausreichend. Das ist die Antwort auf Ihre ‚kann Whatsapp gehackt werden‘-Frage. Damit machen wir mit dem nächsten Teil weiter: Es gibt drei Wege, die Sie nutzen können:

  • Mac-Spoofing: Hierbei geht es darum, die WiFi-Adresse auf Ihrem Handy zu ändern und die fremde Adresse zu bekommen, wobei Sie außerdem WhatsApp auf Ihrem Handy deinstallieren
  • Scannen des QR-Codes: Hierbei müssen Sie an das Telefon der Zielperson gelangen, in WhatsApp-Web auf die Einstellungen gehen und den QR-Code über Ihren Desktop scannen.
  • Spyzie: Dies ist eine Spionage-App, die Ihnen den Zugang zu den allgemeinen Funktionen des Zielgeräts ermöglicht.

Zwar sind alle drei dieser Methoden sehr effektive Wege, die effektivste Methode der drei ist jedoch möglicherweise Spyzie. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte weiter.

Teil 2: Wie Sie WhatsApp mit Spyzie hacken

Mac-Spoofing ist ein effektives Mittel, um WhatsApp auf einem fremden Handy zu hacken, doch nach umfangreichen Nachforschungen haben wir festgestellt, dass die Nutzung einer richtigen Spionage-App eigentlich das beste und effizienteste Mittel ist, mit WhatsApp auf einem Zielgerät zu hacken. Und manchmal müssen Sie nicht einmal irgendwelche Apps installieren, wenn es sich bei dem Zielgerät um ein iPhone handelt. Spyzie ist eine webbasierte Telefonüberwachungslösung. Sie können es verwenden, um Whatsapp auf einem Zieltelefon auszuspionieren

WhatsApp auf einem Zielgerät hacken

Funktionen von Spyzie:

  1. Mit Spyzie werden Ihre größten Träume wahr, Sie können nicht nur auf Whatsapp auf dem Zielgerät zugreifen, Sie haben Zugriff auf alles. Es ist jedoch sehr wichtig, sich nicht verleiten zu lassen und die nötige Diskretion walten zu lassen. Denken Sie hier an Spider Mans weise Worte „Große Macht bringt große Verantwortung“.
  2. Abgesehen davon ist Spyzie völlig legal und wird Ihnen gute Dienste leisten. Sie erhalten Zugang zu Whatsapp auf dem Zieltelefon und können Gespräche und Aktivitäten in sozialen Medien allgemein überwachen.
  3. Die WhatsApp-Spionage-Funktion ist derzeit für das iPhone verfügbar. Sie müssen keinerlei Apps auf dem Ziel-iPhone installieren. Um auf alle Funktionen zugreifen zu können, müssen Sie ein iPhone jailbreaken und ein Android-Handy rooten. Damit haben Sie Zugriff auf Whatsapp auf dem Zielgerät, sowie auf alle anderen Social-Media-Konten.
  4. Wenn Sie das iPhone jedoch nicht jailbreaken wollen, bieten Spyzie auch eine Jailbreak-freie Möglichkeit. Es ist eine der wenigen Spionage-Apps, die auch ohne Jailbreaking auf einem Gerät arbeiten können. Damit geht es wesentlich diskreter vor als die meisten anderen.
  5. Mit Spyzie können Sie alle eingehenden und ausgehenden Nachrichten einsehen, und sogar alle Nachrichten, die vom Telefon gelöscht wurden.
  6. Sie können außerdem den Absender der Nachrichten ermitteln, indem Sie auf die Telefonkontakte zugreifen, und Sie können diese Nummer sogar blockieren. Es gibt eine ganze Reihe von Funktionen, die Sie zusätzlich nutzen können.

Damit beginnen, WhatsApp auf einem Zielgerät zu hacken

Wie Sie WhatsApp auf einem Zielgerät mit Spyzie hacken:

  1. Registrieren Sie auf Spyzie.com ein Spyzie-Konto. Nun können Sie fortfahren und Spyzie kaufen, je nach dem Abo-Paket, das Ihnen am besten passt.
  2. Sie erhalten eine Bestätigung und eine Willkommens-E-Mail. Darin finden Sie einen Link mit Ihren Login-Daten.
  3. Melden Sie sich an Ihrem Konto an. Hier finden Sie Anweisungen zum Einrichten von Spyzie.
  4. Überprüfen Sie die iCloud ID des überwachten iPhones.
  5. Nun können Sie auf WhatsApp über Ihr eigenes Kontrollzentrum zugreifen.

Und falls Sie Schwierigkeiten mit der Installation haben, können Sie eine Anleitung dazu lesen Wie Sie Spyzie auf Android und iPhone installieren.

Teil 3: Woher weiß ich, ob mein WhatsApp gehackt wurde?

Damit kennen Sie nun die Antwort auf die Frage „Kann WhatsApp gehackt werden?“

Jetzt fragen Sie sich sicherlich, woher wissen Sie, ob Ihr Whatsapp überwacht wird? Zum Glück ist diese Frage nicht schwer zu beantworten.

Woher wissen Sie, ob Sie überwacht werden?

  1. Falls Ihr Telefon-Akku schnell an Leistung verliert und Sie nicht gerade ein Gamer sind, besteht die reale Chance, dass eine Spionage-Software im Hintergrund läuft. Ihr Telefon könnte außerdem länger zum Laden brauchen.
  2. Falls sich Ihr Telefon ständig warm anfühlt, könnte eine Spionage-Software laufen. Allerdings gilt das nicht, wenn das Telefon gerade auflädt. Wenn jedoch andererseits nur wenige Apps im Hintergrund laufen und es sich dennoch noch warm anfühlt, besteht eine reale Chance, dass Sie überwacht werden.
  3. Wenn Sie seltsame Geräusche und Echos hören, hört vielleicht jemand mit.

Ist es möglich, WhatsApp auf einem Zielgerät zu hacken

Was tun Sie dagegen?

Zunächst einmal sollten Sie sich dagegen entscheiden, Ihr iPhone zu jailbreaken, wenn es nicht absolut notwendig ist, da Jailbreaking Ihr System oft anfälliger für Malware macht. Zweitens sollten Sie einige Anti-Spyware-Softwares installieren, um Ihr Telefon abzusichern. Im Folgenden finden Sie einige Anti-Spyware-Softwares, die Sie ausprobieren können:

  1. Text Secure: Diese App verhält sich wie eine gewöhnliche Messaging-Anwendung, doch sie verschlüsselt alle Ihre Textnachrichten. Selbst wenn also ein Hacker darauf zugreifen kann, kann er Ihre Nachrichten nicht lesen.
  2. Red Phone: Diese App verschlüsselt Ihre Anrufe, damit sie nicht abgehört werden können.
  3. Onion Browser: Dies ist ein Web-Browser, der alle Ihre Web-Aktivitäten verschlüsselt, sodass sie nicht auf Ihre IP-Adresse zurückgeführt werden können und selbst wenn ein Hacker auf Ihr System gelangt, kann er nicht sehen, worauf Sie online zugreifen.
  4. Orbot: Dies ist eher eine Proxy-App, die einen Schutzschirm über Ihr gesamtes Telefon legt und so sicherstellt, dass Sie alle Ihre anderen Apps sicher verwenden können.

Damit haben Sie gelernt, dass die Antwort auf die Frage „ist es möglich, WhatsApp zu hacken?“ stets ein klares Ja! ist.

Whatsapp zu hacken ist nicht so unmöglich, wie Sie vielleicht denken, und es ist eine moderne Legende, dass man dafür ein Profi sein muss. Allerdings sollten Sie bedenken, dass Sie dies besser nur mit Zustimmung der anderen Person tun. Es wird allgemein empfohlen, dass Eltern die Aktivität ihrer minderjährigen Kinder überwachen, in anderen Fällen besteht jedoch die Möglichkeit, dass sie die Privatsphäre eines Menschen verletzten. Sie sollten mit den Gesetzen Ihres Landes vertraut sein, um rechtliche Folgen zu vermeiden. Abgesehen davon ist Spyzie ist völlig legal und es sollte mit der nötigen Diskretion verwendet werden.

Wir hoffen, diese Tipps waren hilfreich für Sie! Hinterlassen Sie Ihr Feedback in den Kommentaren, wir wissen es zu schätzen!

Zur Erinnerung: Alle in diesem Artikel vorgestellten Anwendungen oder Werkzeuge sind einzig für den rechtmäßigen Gebrauch bestimmt. Bitte folgen Sie den Nutzungsbedingungen und der Endnutzer-Lizenzvereinbarung (EULA), bevor Sie eine davon ausprobieren. Die Folgen einer unsachgemäßen Verwendung sind von den Nutzern zu tragen.
Home > Themen > Hacken > Kann WhatsApp gehackt werden? Hier ist die Antwort und die Lösung.
Jetzt Testen
Nach oben