Social Media Listening Tools einsetzen, um Ihrem Unternehmen zu helfen

Social Media Listening ist ein relativ neues Konzept, das die Verwendung von sozialen Netzwerken und der Daten, die täglich von diesen generiert werden, revolutioniert.

Marken können nicht mehr in den sozialen Netzwerken präsent sein, ohne zuzuhören, was ihre Zielgruppe über sie sagt. Sie müssen die Daten analysieren, sich mit Nutzern treffen und mit diesen interagieren, Einsichten gewinnen, Engagement erzeugen und - als ob das noch nicht genug wäre - ihre Marketing Strategien verbessern. Angesichts dessen ist Social Media Listening unverzichtbar.

Stellen Sie sich vor, sie hätten Zugang zu einer Datenbank mit über 2 Milliarden Menschen und Ihnen wären alle Kommentare, die diese über Ihr Unternehmen machen, bekannt. Das ist genau das, was Social Media Listening bietet. Dieses Verfahren ist in den letzten Jahren zu einem entscheidenden Instrument geworden, um detaillierte Informationen über die Meinung der Menschen im digitalen Raum zu bekommen.

1: Was ist der Unterschied zwischen Social Monitoring & Social Listening?

Um zu erfahren, worüber verschiedene Nutzer sprechen, gibt es im digitalen Marketing zwei weit verbreitete Modalitäten, das Social Listening und das Social Monitoring. Diese beiden Instrumente werden häufig verwechselt und obwohl sie sich ähneln, unterscheiden sie sich voneinander.

Hören Sie Ihren Kunden zu

Social Media Listening ist eine genaue Untersuchung von digitalen Medien, Eigenschaften, Ressourcen und Plattformen, bei der man den Äußerungen, Kommentaren, Meinungen und Unterhaltungen von Nutzern, Kunden, Konsumenten oder dem Markt im Allgemeinen zuhört, um das Verhalten oder die Perspektive von Personen der Gesellschaft kennenzulernen.

Zum Social Listening gehören rückblickende Handlungen. Das bedeutet, das man über einen bestimmten Zeitraum hinweg genau zuhört, und dann aus dem Verhalten lernt, wodurch man tiefergehende Erkenntnisse gewinnt. Normalerweise wird eine Social Listening Studie zeitnah und im Auftrag einer Marke durchgeführt.

Social Media Monitoring

Unter Social Monitoring versteht man die Extraktion von Informationen über die Konfiguration von Keywords auf Plattformen und die Maßnahmen, die aufgrund dessen ergriffen werden. Durch die Überwachung von Kanälen oder Medien kann man die Auswirkung von Marketingkampagnen ermitteln und sogar präventive oder korrigierende Maßnahmen ergreifen.

Social Media Monitoring misst die Aktivität der Marke, die Mitbewerber und sogar die Kategorie. Auf diese Weise wird es ein Tracking-Tool, das zählt, wie oft Ihre Marke erwähnt wird, unabhängig von Emotionen oder Gefühlen.

Überlegungen:

1. Listen Sie die Keywords auf, die zur Marke gehören (Wertattribute, einzigartige Merkmale, generische Merkmale usw.).

2. Codieren Sie die Gefühle und Emotionen, um sie zu quantifizieren und um sie mit inferentieller Statistik zu analysieren.

3. Wägen Sie die Plattformen und ihre Kosten ab, sowohl das Einrichten als auch die Verwaltung.

4. Seien Sie bereit, Änderungen in Echtzeit vorzunehmen, bevor Eventualitäten entdeckt werden, um die Nutzererfahrung zu ändern.

2: Wozu benötigen Sie Social Media Listening Tools?

Wenn wir heutzutage über soziale Netzwerke sprechen, ist die Entwicklung von spezifischem und spezialisiertem Inhalt für unsere Leser (und potentielle Kunden) der Schlüssel, um das Engagement zu erzeugen, das wir benötigen. Indem wir maßgeschneiderten Content erstellen, bleiben Sie auf dem Laufenden, was wir alles produzieren.

Aber woher wissen wir genau, welchen Content wir entwickeln müssen? Hier kommt Social Media Listening ins Spiel. Heutzutage ist die Präsenz eines Unternehmens in den sozialen Netzwerken entscheidend.

Studien zufolge sind von 3,17 Milliarden Internetnutzern 2,3 Milliarden in sozialen Netzwerken aktiv. Das sind nicht mehr und nicht weniger als 62%. Das bedeutet, dass es keinen besseren Ort gibt, um Öffentlichkeit für Ihre Marke zu generieren, als das Internet und natürlich die sozialen Medien.

Um die in der Überschrift gestellte Frage zu beantworten und nachdem wir jetzt wissen, was Social Media Listening ist, sollten wir sagen, dass die Kunden einer der Grundpfeiler jedes Unternehmens sind, daher ist es wichtig, dass man weiß, wie man den Kunden zuhört. Deshalb ist es wichtig ihre Bedürfnisse, ihre Konsumpräferenzen, ihre Geschmäcker, ihre Gepflogenheiten und Konsumgewohnheiten zu kennen. Was gefällt ihnen an unseren Produkten oder Diensten nicht, was sollte ihrer Ansicht nach verbessert werden. Die Lösung, die sich die Kunden wünschen, wird die Qualität unserer Dienstleistungen beeinflussen. Aus diesem Grund helfen Ihnen Social Media Listening Tools dabei.

3: Wie können Sie Social Media Listening Tools einsetzen, um Ihrem Unternehmen zu helfen?

Hier möchten wir Ihnen ein Social Media Listening Tool vorstellen und Ihnen Schritt-für-Schritt erklären, wie Sie es für Ihr Unternehmen einsetzen können:

Brandwatch wird von verschiedenen Marken wie Pepsico, Pandora und Seat verwendet. Der größte Vorteil dieses Tools ist, dass es die Möglichkeit bietet, über reines Monitoring hinauszugehen und tätig zu werden, indem man zum Beispiel auf Kommentare reagiert. Wenn ein Kunde eine Beschwerde oder eine Anfrage hat, benachrichtigt Brandwatch das zuständige Team, damit es darauf antworten kann.

Die Technologie von Brandwatch sammelt täglich Millionen von Online-Unterhaltungen und bietet seinen Kunden die Werkzeuge, um diese zu analysieren. Marken und Agenturen werden so in die Lage versetzt, auf Basis der gesammelten Daten, klügere Geschäftsentscheidungen zu treffen.

Brandwatch ist auch ein gutes Instrument, um Feedback über die Qualität ihrer Kundenbetreuung zu bekommen und Sie können Ihre Aktivität und die Aktivität ihrer Zielgruppe über einen Zeitraum miteinander vergleichen und die Beziehung zwischen den beiden analysieren.

Befolgen Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung um Brandwatch zu installieren:

1. Gehen Sie auf die offizielle Brandwatch-Webseite www.brandwatch.com und erstellen Sie ein Konto.

Erstellen Sie ein Konto

2. Geben Sie im Formular Ihre persönlichen Daten an.

Hinweis: Die E-Mail-Adresse muss eine gültige, geschäftliche E-Mail-Adresse sein.

gültige Geschäfts-E-Mail-Adresse

3. Sie erhalten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink an die angegebene E-Mail-Adresse. Klicken Sie auf diesen Link, um Ihr Konto zu aktivieren. Sobald das erledigt ist, wird Ihr Brandwatch-Konto aktiviert.

Aktivieren Sie Ihr Konto

Hinweis: Sobald Sie Ihr Brandwatch-Konto erstellt haben, stehen Ihnen bestimmte Funktionen zur Verfügung, mit denen Sie Ihr Geschäft fördern können. Brandwatch bietet Ihnen z.B. Zugang zu einer Live-Datenbank von Twitter-Nutzern (mit über 200 Millionen Nutzern). Jetzt können Sie detaillierte Suchen nach Standort, Beruf, Biographie usw. durchführen, die für Ihr Unternehmen relevant sind. Dies hilft Ihnen dabei, Markttrends zu erkennen, das Wesentliche am Verhalten der Nutzer zu verstehen und vieles mehr.

4: Die 3 besten Social Media Listening Tools

Wir haben die 3 besten Social Media Listening Tools für Sie ausgewählt:

1. www.trackur.com

Trackur ist ein Social-Networking-Management-Tool, das Sie sofort benachrichtigt, wenn Ihre Marke erwähnt wird. Das bedeutet, dass Sie in Echtzeit und richtig antworten können, selbst wenn Sie ihre Facebook-Neuigkeiten nicht sehen.

www.trackur.com

Social-Networking-Management-Tool

2. www.socialmetrix.com

Socialmetrix ist zweifellos das beste Social Media Listening Tool für Ihr Unternehmen. Sie erfahren, wie die Stimmung gegenüber Ihrer Marke ist, indem Sie die Informationen aus den sozialen Netzwerken auswerten.

Socialmetrix

Daten auswerten

3. www.sodash.com

Mit Sodash können Sie dem Feedback aller Ihrer Kunden zuhören, deren Bedürfnisse verstehen, Produkte verbessern, die den Kunden nicht gefallen usw.

Sodash

Hören Sie dem Feedback aller Ihrer Kunden zu

Investieren Sie in ein gutes Social-Media-Listening-Tool, das zu Ihren Bedürfnissen passt.

Soziale Netzwerke sind unverzichtbar, wenn Sie Ihr Geschäft vergrößern wollen, da sie den Kunden am nächsten sind. Vergessen Sie nicht, das soziale Medien nicht nur für das Marketing relevant sind, sondern dass sie auch Bestandteil der Kundenbetreuung und der Marktforschung sind. Außerdem handelt es sich um Instrumente für das Networking und das Erstellen von Geschäftsplänen.

Zur Erinnerung: Alle in diesem Artikel vorgestellten Anwendungen oder Werkzeuge sind einzig für den rechtmäßigen Gebrauch bestimmt. Bitte folgen Sie den Nutzungsbedingungen und der Endnutzer-Lizenzvereinbarung (EULA), bevor Sie eine davon ausprobieren. Die Folgen einer unsachgemäßen Verwendung sind von den Nutzern zu tragen.
Home > Themen > Facebook > Social Media Listening Tools einsetzen, um Ihrem Unternehmen zu helfen
Jetzt Testen
Nach oben