Wie sieht man den privaten Browserverlauf von Google Chrome?

Besser bekannt als der Incognito Modus ist der private Modus eine Einstellung und eine Funktion von Google Chrome, die sowohl auf Desktop PCs und Handys funktioniert.

Es gibt Vor- und Nachteile dieser Funktion, da sie auch Probleme verursachen kann. Besonders wenn Sie ein Elternteil sind, welches die Sicherheit Ihrer Kinder garantieren möchte, oder wenn Sie in einer Beziehung sind und herausfinden möchten ob Ihr Partner Sie betrügt.

Lesen Sie weiter wenn Sie wissen möchten was den Browserverlauf von Google Chrome ausmacht und wie man den privaten Browserverlauf einsehen kann.

Was ist der private Browserverlauf von Google Chrome?

Kurz gesagt ist der private Browserverlauf, oder der Incognito Modus, ein Modus der mit Google Chrome aktiviert werden kann und in dem besuchte Webseiten nicht gespeichert werden. Jegliche Cookies, der Verlauf oder Suchbegriffe in diesem Modus werden vom Computer nicht aufgezeichnet.

Man sollte jedoch erwähnen, dass viele Webseiten immer noch Informationen über Ihren Computer und Ihr Browserverhalten sammeln können, oder über Netzwerkdienste so wie das Netzwerk Ihres Computers.

Die Vor- und Nachteile vom privaten Browsing

Wie bereits erwähnt gibt es mehrere Vor- und Nachteile dieses privaten Modus'.

Vorteile

  • Der Hauptvorteil des privaten Modus ist, dass Sie Ihre Privatsphäre schützen können. Das kommt daher, dass kein Verlauf Ihrer Sitzung gespeichert wird, also wird niemand sehen können was Sie nachgeschaut haben.
  • Das ist ideal falls Sie online Geschenke für die Liebsten einkaufen, eine Überraschung planen oder auf einem öffentlichen Computer online Banking betreiben.

Nachteile

  • Das größte Problem am privaten Modus ist, dass auch Kinder ihn kennen. Die Internetsicherheit war schon immer ein Bedenken wenn es um Eltern geht, und Sie sollten sicherstellen, dass Sie wissen was Ihr Kind im Internet treibt, was für Material es ansieht und mit wem sie reden.

Wie man den privaten Browserverlauf von Chrome einsieht

Es gibt viele Möglichkeiten wie man den privaten Browserverlauf von Chrome einsehen kann. Wenn Sie einen Desktop PC verwenden können Sie den privaten Modus entweder deaktivieren oder einen Keylogger verwenden um Tastenanschläge und Mausklicks zu überwachen.

Wenn es um Mobilgeräte geht, ist es etwas schwieriger. Doch auch hier gibt es Möglichkeiten, welche wir uns im Detail anschauen wollen.

1. Spyzie verwenden

Spyzie ist eine Überwachungsapp für Handys die für jedermann geeignet ist, ob Sie nun ein Elternteil sind, ein Beziehungspartner, Geschäftsführer oder alles dazwischen sind. Spyzie ist einfach herunterzuladen und zu installieren, egal für was für ein Gerät, iOS oder Android.


Wie sieht man den privaten Browserverlauf von Google Chrome?

Die Software funktioniert reibungslos mit allen Handymarken, inklusive HTC, Sony, Samsung, Huawei, LG, Lenovo und sogar Google Nexus.

Mit der Software können Sie alle Informationen eines Handys einsehen, inklusive dem privaten Browserverlauf, egal wo auf der Welt Sie sind und was für ein Gerät Sie verwenden, ob Desktop PC oder Ihr eigenes Handy.

Sie können den gesamten privaten Browserverlauf Ihres Ziels einsehen und noch viel mehr. Das schließt Keylogger Funktionen mit ein, die Möglichkeit Instant Messenger Konversationen einzusehen und aufzuzeichnen, alle Anrufe aufzuzeichnen sowie Nachrichten, soziale Medien und Browsing Gewohnheiten und sogar den Download Verlauf.

Sie können sogar Screenshots aus der Ferne aufnehmen, den Bildschirm als Video aufzeichnen sowie den Standort in Echtzeit mit GPS verfolgen. Wie Sie sehen ist dies eine Sicherheitsapp die alles auf einmal kann und Ihnen alles bietet, was Sie brauchen.

2. Wie verwendet man Spyzie?

Sie können Spyzie mit nur drei Schritten auf dem Zielgerät installieren, ob es nun Ihrem Kind, Ihrem Partner oder Ihrem besten Freund gehört. Das bietet die einfachste Benutzererfahrung wie es nur geht wenn Sie den Browserverlauf von Google einsehen wollen.

Schritt #1 - Konto erstellen

Als erstes müssen Sie sich für ein Konto anmelden. Gehen Sie auf die Spyzie Website und klicken Sie auf den Anmelden Link in der rechten oberen Ecke der Seite. Auf dem nächsten Bildschirm müssen Sie Ihre Email Adresse angeben und ein Passwort erstellen.


Wie sieht man den privaten Browserverlauf von Google Chrome?

Wählen Sie ein Passwort an das Sie sich erinnern können. Akzeptieren Sie die Bedingungen und klicken Sie auf Anmelden bevor es zum nächsten Schritt weitergeht.

Schritt #2 - Spyzie installieren um den Browserverlauf von Google einzusehen

Auf dem nächsten Bildschirm müssen Sie den Namen des Handybesitzers eingeben, den Sie überwachen möchten. Das erfolgt nur für Identifikationszwecke. Geben Sie außerdem das Alter an, damit Sie altersbedingte Funktionen der App nutzen können.

Wie sieht man den privaten Browserverlauf von Google Chrome?

Wählen Sie nun das Betriebssystem des Zielhandys aus, entweder iOS oder Android. Die Installation unterscheidet sich zwischen diesen beiden, wählen Sie also die richtige. Ansonsten können Sie den Browserverlauf von Google Chrome nicht einsehen.

Installation auf einem Android Gerät

Wenn Sie für Android installieren benötigen Sie das Gerät zur Hand. Gehen Sie dort in die Einstellungen und gehen Sie auf Sicherheit.

Wie sieht man den privaten Browserverlauf von Google Chrome?

Hier sollten Sie die Einstellung für die Installation aus unbekannten Quellen aktivieren. Gehen Sie nun im Browser auf den Link zur Spyzie Webseite. Damit starten Sie den Download der Spyzie App.

Wie sieht man den privaten Browserverlauf von Google Chrome?

Klicken Sie auf die APK Datei nachdem sie heruntergeladen wurde. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Anschließend wir die App auf dem Gerät unsichtbar und Sie können mit der Überwachung des Browserverlaufs von Google Chrome loslegen.

Wie sieht man den privaten Browserverlauf von Google Chrome?

Installation auf einem iOS Gerät

Für iOS Installationen benötigen Sie keine weiteren Hilfen. Geben Sie auf der Spyzie Webseite einfach den iCloud Account sowie das passwort an, welcher mit dem Gerät das Sie überwachen möchten verbunden ist.

Wie sieht man den privaten Browserverlauf von Google Chrome?

Stellen Sie außerdem sicher, dass iCloud Synch und Backup angestellt ist, damit der Spyzie Dienst auch funktionieren kann.

Wie sieht man den privaten Browserverlauf von Google Chrome?

Nachdem Sie diese Informationen eingegeben haben ist alles fertig und Sie können den Browserverlauf von Chrome einsehen.

Wie sieht man den privaten Browserverlauf von Google Chrome?

Schritt #3 - Spyzie verwenden

Wenn Sie das Konto eingerichtet haben und die Software installiert ist, loggen Sie sich einfach in Ihr Spyzie Konto ein, entweder auf dem PC oder Ihrem eigenen Mobilgerät. Dort können Sie Ihr Dashboard einsehen.

Wie sieht man den privaten Browserverlauf von Google Chrome?

Von hier aus können Sie alle Aufzeichnungen über den Browserverlauf ansehen, inklusive Webseiten und dem Downloadverlauf den Sie benötigen. Außerdem können Sie Konversationen aufzeichnen, Nachrichten sowie Anrufe die vom Gerät ausgehen oder ankomen. Spielen Sie einfach herum und schauen sich an was alles verfügbar ist, Sie werden schon bald finden wonach Sie suchen.

So können Sie den privaten Browserverlauf von Google Chrome einsehen.

Zur Erinnerung: Alle in diesem Artikel vorgestellten Anwendungen oder Werkzeuge sind einzig für den rechtmäßigen Gebrauch bestimmt. Bitte folgen Sie den Nutzungsbedingungen und der Endnutzer-Lizenzvereinbarung (EULA), bevor Sie eine davon ausprobieren. Die Folgen einer unsachgemäßen Verwendung sind von den Nutzern zu tragen.
Home > Themen > Samsung > Wie sieht man den privaten Browserverlauf von Google Chrome?
Jetzt testen
Nach oben