Ausführliche Anleitung zum Blockieren von Apps auf iPhones

Haben Sie es manchmal wirklich satt, Ihr iPhone Ihren Kindern zu geben? Wir sind uns sicher, dass es viele Eltern so geht. Als Vater oder Mutter gibt es natürlich gewisse Einschränkungen, die Sie für Ihr Kind aufgrund der zunehmenden Online-Aktivitäten und des Social Media-Wahnsinns wünschen. Man kann es Ihnen nicht übelnehmen, wenn Sie Angst haben, dass Ihre Kinder Apps herunterladen könnten, vor allem wenn es um kostenpflichtige Apps geht, oder Ihre Kinder auf nicht-jugendfreie oder andere unerwünschte Apps zugreifen könnte. Das iPhone war schon immer an vorderster Front in Bezug auf die Telefonsicherheit. Anders als bei Android-Geräten verfügen iPhones über integrierte Einschränkungen und Elternsteuerungsfunktionen, um Ihr Kind vor nicht-jugendfreier oder anderer unerwünschter Apps zu schützen. 

Teil 1: So blockieren Sie Apps auf iPhones mit Einschränkungen

Diese Einschränkungen, auch als Kindersicherung bezeichnet, können verwendet werden, um den Zugriff auf bestimmte Apps und Funktionen Ihres iPhone zu blockieren oder zu kontrollieren.

Als erstes sollten Sie die Einschränkungen aktivieren. Gehen Sie einfach zu Einstellungen > Allgemeine > Beschränkungen

Blockieren von Apps auf iPhone mit Einschränkungen

Scrollen Sie nach unten, tippen Sie auf Einschränkungen und aktivieren Sie dann die Einschränkungen.

Blockieren von Apps auf iPhone mit Einschränkungen

Im nächsten Schritt müssen Sie einen Code für die Einschränkungen erstellen, den Sie in der Zukunft benötigen, um Einstellungen zu ändern oder die Einschränkungen, falls erwünscht, zu deaktivieren.

Blockieren von Apps auf iPhone mit Einschränkungen

Wenn Sie den Passcode erfolgreich festgelegt haben, wird die Liste der auf dem iPhone installierten Apps angezeigt, darunter Safari, Facetime und Kamera. Deaktivieren Sie diese. Außerdem gibt es eine Liste von Diensten, mit denen Sie iTunes deaktivieren und auf das Installieren und Löschen von kostenpflichtigen Apps zugreifen können. Sie können auch die Benutzerfunktion deaktivieren, um Apps, Musik usw. herunterzuladen, die unten in jedem App Store und in der iTune-Liste angezeigt wird.

Blockieren von Apps auf iPhone mit Einschränkungen

Wichtige Anmerkung: Wenn Sie Ihren Passcode einmal vergessen, müssen Sie Ihr Gerät löschen und erneut als neues Gerät festlegen, um den Passcode für die Einschränkungen aus den Einstellungen zu entfernen, da dies die einzige Möglichkeit ist, zu den Standardeinstellungen zurückzukehren. Vergewissern Sie sich, dass Sie bestimmte eingebaute Apps nicht versehentlich löschen. Wenn Einschränkungen aktiviert sind, können bestimmte Apps oder Features möglicherweise nicht angezeigt werden. Deaktivieren Sie in diesem Fall die Einschränkungen.

Und zu guter Letzt: Um den Zugangscode zu ändern:

Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein>Beschränkungen, aktivieren Sie den aktuellen Passcode für Beschränkungen, tippen Sie auf Sperrung aufheben und geben Sie den Passcode erneut ein. Aktivieren Sie nun die Einschränkungen und geben Sie einen neuen Passcode ein.

Teil 2: Blockieren Sie bestimmte Apps auf dem iPhone mit Apps für den Jugendschutz

In diesem Teil erfahren Sie, wie Sie bestimmte Anwendungen auf Ihrem iPhone mithilfe einiger Kindersicherungs-Apps blockieren können.

Net Sanity

Net Sanity ist eine US-amerikanische Kindersicherungs-App für Mobiltelefone, die mit hervorragenden Funktionen zum Schutz Ihres technisch versierten Kindes ausgestattet ist. Mit Net Sanity können Sie es 14 Tage lang kostenlos testen. Danach können haben Sie die Möglichkeit, diese App zu kaufen. Net Sanity hat sich einen Namen gemacht und war in vielen bekannten Medienhäusern wie CNBC, CNN, iPhone World, Fox News, abc News und USA Today vertreten. Lassen Sie uns nun einige der Hauptfunktionen dieser App etwas genauer betrachten.

Blockieren Sie Apps mit Net Sanity

Die wichtigste Funktion von Net Sanity ist die App Blocker-Funktion.

  1. Sie können unangemessene Inhalte und Spiele in der App blockieren.
  2. Bildschirmzeit einschränken.
  3. Ganz einfach Mobbing-Situationen vermeiden.
  4. Reduzieren Sie die Rechnungen für Daten-schwere Apps und Spiele.
  5. Reduzieren Sie die unerwünschte App-Einkäufe Ihrer Kinder.
  6. Mit Net Sanity können Sie über einen Klick auf eine Schaltfläche Ihres iOS-Handys über 50 Apps blockieren, die unangemessene Fotos und Beiträge auf Snapchat, Twitter und mehr enthalten.

Preis : $59.95 pro Jahr für 1 Gerät, $99.95 pro Jahr für 2, und $139.95 pro Jahr für 3 Geräte.

Pumpic

Pumpic ist eine Apple Überwachungs-App, mit der Sie Multitasking auf Ihrem iPhone ohne Jailbreaking genießen können. Sie können die Online-Aktivitäten ganz einfach verfolgen, indem Sie den Standort verfolgen, Anrufe und sogar Textnachrichten anzeigen. Pumpic wurde in vielen Beiträgen und Magazinen wie Huffington Post, Lifehack, business.com, ChicagoTribune, iOSHacker, allBusiness und vielen anderen präsentiert.

Blockieren Sie Apps auf iPhone mit pumpic

Pumpic bietet über 13 nützliche Funktionen zur Jugendsicherung für iOS. Hier sind einige der wichtigsten:

  1. Auf dem iPhone installierte Steueranwendungen.
  2. Übermitteln Sie gesendete, empfangene und gelöschte  iMessages, MMS und den Anrufverlauf.
  3. Überwachen Sie Social-Media-Anwendungen wie WhatsApp, Skype, Snapchat, Facebook, Viber, Instagram und Kik.
  4. Anzeigen von Videos und Fotos, die mit der iPhone-Kamera aufgenommen oder heruntergeladen wurden.
  5. Überwachen Sie den Browserverlauf und die mit Lesezeichen versehenen Websites.
  6. Zeigen Sie alle auf dem Gerät gespeicherten historischen Daten in der iCloud an.

Preis : Zwischen $19.95 im Monat, bis zu $99.95 im Jahr (pro Quartal).

Mobicip

Mobicip ist eine zuverlässige mobile Überwachungssoftware von Hunderten von Schulen auf der ganzen Welt, wie z. B. Alpine School District, die Lansing Christian School, Catapult Learning und die MidWestern Intermediate Unit IV. Damit können Sie die Aktivitäten Ihres Kindes auf dem iPhone kontrollieren und überwachen. Sie müssen das iPhone nur einmal einrichten und dann können Sie online gehen oder die Monitoring-App verwenden, um altersgerechte Einstellungen und Zeitlimits aus der Ferne auszuwählen. Nachfolgend sind einige der auffallenden Funktionen dieser Kindersicherungs-App aufgeführt.

blockieren Sie Apps auf iPhone mit mobicip

  1. Überprüfen Sie die Verwendungen, Apps und Anfragen und reagieren Sie sofort mit der Überwachungs-App auf Ihrem iOS-Gerät.
  2. Kontrollieren Sie, welche Apps Ihr Kind auf seinen Geräten verwendet. Überprüfen Sie die Bewertung, den Preis und die Kategorie der heruntergeladenen Apps im App Store.
  3. Wenn Sie einen bestimmten Inhalt blockieren, stimmt der Benutzer möglicherweise nicht zu und Sie erhalten eine Überschreibungsanforderung, die Sie überprüfen können, um den Inhalt zuzulassen oder abzulehnen.
  4. Passen Sie die Filtereinstellungen für Websites im Internet an.
  5. Hat einen Verantwortlichkeitsmodus, mit dem Sie einem bestimmten Benutzerprofil uneingeschränkten Zugriff gewähren können, hält Sie jedoch über die gesamte Nutzung auf dem Laufenden.
  6. Verwalten Sie mehrere Benutzer, indem Sie verschiedene Profile erstellen.
  7. Unterstützt auch ein Filtersystem für die Schule.

Preis : Kostenlos für Basic, $39.99 pro Jahr für 5 Geräte, und individuelle Preisgestaltung für 20 oder mehr Geräten.

Qustodio

Die Kindersicherungssoftware von Qustodio wurde von PCMag.com als "ausgezeichnet" eingestuft und ist die Wahl des Editors für die beste Jugendschutz-App. Es hilft dabei, alle Aktivitäten Ihrer Kinder auf allen Geräten einschließlich iOS online zu verfolgen. Es wird wegen seines beeindruckenden Aussehens und Dashboards auch als die stilvollste App bezeichnet. Qustodio wurde in Softonic, Suchtipps, Softpedia, Steveharvey und Cnet vorgestellt. Es basiert auf der leistungsstarken ADM-Technologie von Apple.

blockieren Sie Apps auf dem iPhone mit qustodio

Die iOS-Schutzsoftware von Qustodio verfügt über außergewöhnliche Funktionen wie:

  1. Erhalten Sie vollständige Berichte über das Surfen Ihres Kindes auf Safari, ohne dass ein sicherer Browser erforderlich ist.
  2. Einfache Zeitsteuerung auf Ihrem iPhone, die die Internetverbindung abschaltet, wenn sie schlafen gehen usw.
  3. Holen Sie sich Steuerelemente und Berichte für YouTube, Facebook, Facebook Messenger, App Store, iTunes, WhatsApp, Kik, Instagram, Spotify und Netflix. Es gibt viele weitere Apps, die bald in diese Liste aufgenommen werden.
  4. Läuft auf jedem Gerät ab iOS 7 und kann über ein einziges Familienportal verwaltet werden.

Preis : $44.95 im Jahr

Net Nanny

Net Nanny ist eine preisgekrönte App für den Jugendschutz. Es wurde von Top Ten Reviews 2016, PCMag.com, Best of Parental Control App - 5 Sterne, 2014 Gold -Gewinner beim National Parenting Publications Award, 2012 Gütesiegel und Computer Shopper Editors Choice ausgezeichnet. Es ist eine zuverlässige und sichere Lösung, um Apps und Webfilterinhalte auf jedem Gerät und Netzwerk zu blockieren.

blockieren Sie Apps auf iPhone mit net nanny

Hier sind die exklusiven Funktionen von Net Nanny:

  1. Warnt und blockiert Pornografie und andere Inhalte, die für Erwachsene bestimmt sind.
  2. Zeigen Sie die Gesamtzahl der Internetstunden an einem Tag an und legen Sie einen bestimmten Zeitpunkt fest, zu dem Ihr Kind online sein darf.
  3. Es verschleiert Obszönitäten und Schimpfwörter, so dass Ihr Kind die Webseite anzeigen kann, ohne von der Vulgarität in der Sprache belästigt zu werden.
  4. Verwenden Sie einen beliebigen Computer, um die Online-Aktivitäten Ihres Kindes zu ändern und anzuzeigen und E-Mails und Berichte zu erhalten.

Preis : $74.99 pro Jahr für 5 Geräte, $119 pro Jahr für 10 Geräte.

Der Schutz Ihrer Kinder und Ihrer Daten vor Online-Bedrohungen ist ein Muss, und die in das iPhone integrierten Einschränkungen sowie die Apps für die Kindersicherung würden Ihnen auf jeden Fall geruhsame Nächte bereiten. Machen Sie sich also keine Sorgen und entscheiden Sie sich für eine dieser Apps, um sich und Ihre Familie vor unerwünschten Personen und Gefahren zu schützen.

Zur Erinnerung: Alle in diesem Artikel vorgestellten Anwendungen oder Werkzeuge sind einzig für den rechtmäßigen Gebrauch bestimmt. Bitte folgen Sie den Nutzungsbedingungen und der Endnutzer-Lizenzvereinbarung (EULA), bevor Sie eine davon ausprobieren. Die Folgen einer unsachgemäßen Verwendung sind von den Nutzern zu tragen.
Home > Themen > Kindersicherung > Ausführliche Anleitung zum Blockieren von Apps auf iPhones
Jetzt testen
Nach oben