Wie man Facebook-Sucht stoppt ?

Wie oft öffnen Sie Ihr Facebook-Account an einem Tag?

Es gibt 1,15 Milliarden täglich aktive Benutzer (Mobile DAU), Stand Dezember 2016, ein Anstieg von 23 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.  (Quelle: Facebook 2/01/17) 

Betrachtet man diese Zahl, ist es völlig verständlich, dass, obwohl der Begriff Facebook-Sucht nicht als ein echter medizinischer Zustand anerkannt worden ist, immer noch eine Menge Leute unter der Wirkung leidet.

Wie jede andere Krankheit oder sucht, denkt man, dass man selbst nicht ein Teil dieser Facebook-Süchtigen ist, weil man die Kontrolle über sein Leben hat.

Aber sind Sie sich sicher?

Lassen Sie uns zuerst verstehen, was Facebook-Sucht wirklich ist.

Was ist Facebook-Sucht?

Sucht nach seiner Definition ist: Ein starkes und schädliches Bedürfnis, regelmäßig etwas zu haben oder etwas zu tun.

Ich weiß, was Sie jetzt denken! Nein, Essen ist keine Sucht, so wie Wasser Trinken auch keine Sucht ist.

Alles, was übermäßig getan wird oder das Bedürfnis danach mehr als in Wirklichkeit empfindet, ist Sucht.  Wenn Sie nach dem Aufwachen und vor dem Schlafengehen Ihren Facebook-Feed überprüfen, sind Sie süchtig nach Facebook.

Wie bei allen anderen Süchten scheint es am Anfang keine Sorge zu geben, aber es passiert unbewusst viel mehr, als Sie denken.

Sie werden schockiert sein, dass ich mit meinen Facebook-Freunden mehr als mit meinen echten Freunden chattete. Das waren sogar meine virtuellen Freundinnen.

Menschen, die ich im wirklichen Leben nie gesehen oder getroffen habe, überholten meine Gedanken und kontrollierten mein Verhalten.

Ich nehme an, wenn Sie Freunde über Facebook haben, die Sie nicht persönlich kennen oder eine neue Person in Ihrer Stadt oder im Ausland kennen gelernt haben, würden Sie sich mit mir auf diesem Teil beziehen.

Facebooksucht

Hier sind einige bewusstseinsverändernde Zitate, die sich auf die Facebook-Sucht beziehen:

  • „Menschen, die nicht auf Facebook sind, sind von Angesicht zu Angesicht“ 
  • „Verbringen Sie heute ein wenig Zeit damit, Beziehungen offline zu pflegen. Vergessen Sie niemals, dass nicht alle in den sozialen Medien sind." 
  • „Ich wollte mein Haus putzen, aber dann hat jemand meinen Facebook-Status kommentiert“
  • „Fühlen Sie sich unwohl, wenn Sie Facebook nicht einmal für einen Tag nutzt? Sie könnten süchtig sein“
  • „Jede Form der Sucht ist schlecht, sei es Drogen, Alkohol, Ektase oder Facebook“

Facebooksucht Symptome:

Wie jede andere Sucht hat auch die Facebook-Sucht ihre eigenen Symptome. Aber im Gegensatz zu jeder anderen Sucht, wenn Sie irgendwelche von diesen haben, sind Sie sicherlich süchtig nach Facebook.

1. Sie verwenden Facebook für mehr als 2 Stunden pro Tag.

Das Durchblättern des Newsfeeds oder das Chatten mit einem Ihrer Freunde mag nicht so lange dauern, aber wenn Sie damit fertig sind, sollten Sie eine Pause machen.

Im Durchschnitt verbringt eine Person, die nicht süchtig nach Facebook ist, täglich 50 Minuten auf Facebook.  Wie können Sie die von Ihnen verbrachte Zeit nachverfolgen? Lesen Sie weiter, ich werde es in einer Minute aufdecken.

2. Besorgnis nach dem Posten von etwas auf Facebook.

Fühlen Sie sich unwohl, nachdem Sie etwas auf Facebook gepostet haben?

Wenn es kein gutes Feedback gibt, also viele Likes und Kommentare, dann tendieren Sie dazu, diesen Post zu löschen?

Wenn obige Situationen für Sie zutreffen, dann haben Sie nicht nur eine Facebook-Sucht, sondern Sie gehen auf einen Hang zu, wo Sie denken, dass jeder Sie beurteilt.

Sie haben kein Vertrauen in alltägliche Gespräche und versuchen, isoliert zu bleiben.

3. Jeden Vorfall auf Facebook veröffentlichen.

Wie weit können Sie gehen, um die Aufmerksamkeit Ihrer Facebook-Freunde zu bekommen?

Um Ihre kleinen Erfolge zu verherrlichen, was fällt Ihnen zuerst ein?

Social Media ist zweifellos eine großartige Möglichkeit, Ihre Ideen der ganzen Welt zu vermarkten und zu erzählen, aber jedes Detail über Ihr Leben über Facebook zu veröffentlichen, wird als Sucht betrachtet.

Ich habe Leute gesehen, die ihre Beziehung und ihren Status auf Facebook, Schwangerschaftsnachrichten, Neuigkeiten für Neugeborene und alles Mögliche posten!

4. Ihre persönliche Beziehung leidet aufgrund der Facebook-Nutzung.

Ich war dort, meine Freunde kamen, um mich zu treffen und zu entspannen, aber alles, was ich tat, war ein Gespräch mit meinen "Facebook-Freunden".

Zweifellos war es so nervig für sie, dass sie Zeit mit mir verbringen wollten, aber ich versuche über Facebook mit einem unbekannten Mädchen zu flirten.

Es ist nichts Positives, weil diese Angewohnheit meine persönlichen Beziehungen ruiniert hat. Meine Freunde wollten es mir nicht erzählen, aber tief im Inneren wollten sie nicht mehr mit mir abhängen.

5. Sie fühlen sich einsam und erschöpft.

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, was Sie mit Ihrem Leben anfangen sollen?

Es endet damit, dass Sie sich in einen so deprimierenden Zustand begeben, dass Sie beginnen, sich selbst zu hassen.

Was gibt es schlimmeres, als dass ein Mensch anfängt, sein eigenes Leben zu hassen. An diesem Punkt wissen Sie, dass etwas in Ihrem Leben nicht stimmt, aber Sie ignorieren einfach die Tatsache, dass es etwas so einfaches sein könnte wie die Gewohnheit, übermäßig Facebook zu benutzen und dadurch ein Facebook-Süchtiger zu sei

Wie gesagt, jedes dieser Symptome reicht aus, um zu sagen, dass eine Person eine Facebook-Sucht hat.

Nachdem ich alle diese Facebook-Sucht-Symptome kenne, bin ich sicher, dass Sie die Sucht brechen und ein viel besseres Leben mit mehr Freiheit leben möchten.

Wie Sie Ihre Facebook-Sucht brechen können?

Es ist höchste Zeit, dass Sie die Facebook-Sucht brechen und hier sind sehr umsetzbare Tipps, wie Sie das tun können.

Ich werde auch ein Tool empfehlen, mit dem Sie diese Gewohnheit überwinden und Ihre Freiheit zurückgewinnen können.

1. Legen Sie die Zeitlimits für Ihr Telefon fest oder blockieren Sie die Facebook App.

eben Sie es zu, um jede Art von Sucht zu brechen; Sie müssen die Menge der Einnahme dieser bestimmten Substanz verringern.

Die Festlegung von Zeitlimits für die Nutzung von Facebook wird Ihnen helfen, die Kontrolle zu behalten, und es gibt ein perfektes Tool, um das für Sie zu tun: Spyzie, das ist das beste Handy-Monitoring für die elterliche Kontrolle.

Spyzie ist ein professioneller Anbieter von Überwachungslösungen, der auf Tracking- und Überwachungs-Tools für Smartphone-Nutzer spezialisiert ist.

ES hilft Ihnen, alle Informationen Ihres gesamten Geräts zu verfolgen und Sie können die Facebook-App blockieren, wenn Sie nicht gestört oder abgelenkt werden möchten.

Brechen Sie Ihre Facebook-Sucht

2. Eltern oder Erziehungsberechtigte, die Ihr Verhalten überwachen.

Niemand kümmert sich mehr um ihr Kind als die Eltern.

Spyzie ist die beste Anwendung für elterliche Kontrolle für Android und iOS.

Sie können die Aktivitäten Ihrer Kinder direkt von zu Hause aus über die App oder die Website steuern. (www.spyzie.com/de/)

Achten Sie auf die Facebook-Nutzung und versuchen Sie, die Kontrolle zu behalten, damit Ihr Kind mehr Zeit mit Ihnen verbringt.

wie man über Facebook sucht

3. Deaktivieren Sie alle Benachrichtigungen.

Eines der am meisten störenden Merkmale eines Smartphones ist der Benachrichtigungssound, der Stunden von unserem Tag einnimmt.

Spyzie kann sogar die Benachrichtigungen einer bestimmten App steuern und diese nach Ihrem Willen ein- oder ausschalten. Diese App macht diesen Job erstaunlich und Sie müssen keine andere Anwendung dafür installieren oder Ihre Einstellungen umschalten.

Facebook-Sucht kann mit solchen Taktiken gebrochen werden und sichergestellt werden, dass Sie während der Arbeit nicht gestört werden.

4. Lassen Sie sich nicht ablenken durch Zugreifen auf Facebook auch wenn es sehr verlockend ist.

Control comes from practice and breaking Facebook addiction requires strict discipline.

Kontrolle kommt aus der Praxis und das Brechen der Facebook-Sucht erfordert strenge Disziplin. Sie können Ihrem Bekannten die Kontrolle über Ihre Facebook-App geben und sie können dann Ihre Gewohnheit kontrollieren, in Facebook zu schauen.

Spyzie macht diesen wundervollen Job mit den Besten Funktionen im Bereich der Überwachung.

5. Blockieren der Website, um sich selbst zu befreien.

Spyzie kann den Browserverlauf anzeigen. Sie haben also die Kontrolle über alle Daten und das Tool, um die Facebook-Sucht zu brechen

Facebook-Sucht

6. Deaktivieren Sie Ihr Facebook-Konto.

Wenn Sie diesen Schritt sofort gehen und den Facebook-Account direkt deaktivieren, wird Ihnen angezeigt, wie stark Ihr Verlangen danach ist, Facebook zu nutzen.

Versuchen Sie, das Verlangen ein wenig mehr meiden, als am Tag zuvor. Mit der Zeit und Ausdauer werden Sie Veränderungen   in Ihrem Verhalten und Ihrem Denkprozess feststellen.

wie man Facebook-Sucht stoppt

Ein paar Tipps für Eltern

  • Kinder werden in sozialen Medien und vor allem auf Facebook gemobbt, sie geraten in einen Zustand der Depression, der Unfähigkeit, richtig zu denken und viel schlimmer, in manchen Fällen begehen sie womöglich Selbstmord.
  • Es ist immer besser, Kontrolle darüber zu haben, was sie über ihre sozialen Medien tun, und der beste Weg, dies zu überwachen, ist die Verwendung von Spyzie.
  • Spyzie hilft Ihnen, die Gesamtaktivität Ihrer Kinder zu kontrollieren, was auch immer sie auf ihren Smartphones tun.
  • Überwachen Sie Anrufe, Texte und Datennutzung auf einem iOS / Android-Gerät.
  • Sie können auf die Daten von Ihrem eigenen Telefon oder Ihrer Website mit Spyzie zugreifen.

Spyzie ist die beste App in dieser Kategorie und macht sich dabei erstaunlich gut. Sie haben die Macht in Ihren Händen und die Idee der elterlichen Kontrolle und Überwachung wird mit dieser einzigen Anwendung möglich.

Probieren Sie es selbst aus, Sie können Sich für einen kostenlosen Spyzie-Account anmelden und die Macht erleben, mehr Kontrolle zu haben als je zuvor.

Das einzige Bedauern, das Sie haben werden, ist, dass Sie sich diese Anwendung nicht schon früher geholt haben da Sie Kontrolle über die Daten haben und dennoch ist all das sehr einfach in der Handhabung.

Zur Erinnerung: Alle in diesem Artikel vorgestellten Anwendungen oder Werkzeuge sind einzig für den rechtmäßigen Gebrauch bestimmt. Bitte folgen Sie den Nutzungsbedingungen und der Endnutzer-Lizenzvereinbarung (EULA), bevor Sie eine davon ausprobieren. Die Folgen einer unsachgemäßen Verwendung sind von den Nutzern zu tragen.
Home > Themen > Süchtigkeit > Wie man Facebook-Sucht stoppt ?
Jetzt Testen
Nach oben